Wasserralle Meerbach 02.02.2017

Hallo zusammen,

sie kündigte sich lautstark an. Ein nicht zu überhörendes  Quieken. Wasserralle. Kamera in Position. Stuhl zurechtgerückt – warten. Mit Fernglas Uferbereich abgetastet. Da ist sie –  endlich mal wenigstens erblickt. Dann geht alles ganz schnell . Sie zeigt sich am Weidenbuschrand und will rüber auf die andere Seite. Schnell quert sie den Meerbach und ist im Dickicht verschwunden. Kommt die zurück? 10 Minuten vergehen. Dann unter  einem Binsenbüschel kleine Wellen. Das könnte sie sein. Kamera auf den Punkt. Vorsichtig tastet sie sich vor. Ein letztes Zögern. Und dann rüber. Rein ins Gebüsch und von der Bildfläche verschwunden.

Gute Beobachtungen
Wolfgang

Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Wasserralle Meerbach 02.02.2017

  1. Andree sagt:

    Toll, Wolfgang, deine Geduld hat sich mal wieder ausgezahlt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.