Unsere Beobachtungen aus dem NSG Winzlar am 18.07.2018

Bereich Neue Überschwemmungsfläche und Heudamm :
–   1 Wanderfalke weib. JK
–  1 Baumfalke
–   4 Fischadler davon 2 JK ( vom Horst )
–   1 Schwarzmilan
–   2 Rotmilan
–   3 Großer Brachvogel
–  4 Zwergtaucher Pulli
–  1 Zwergstrandläufer PK
–  7 Flußregenpfeifer davon 5 JV
–   2 Flußuferläufer
– 14 Bruchwasserläufer
– 10 Bekassinen
–  5 Trauerseeschwalben
– 10 Kampfläufer weib.
–   6 Kampfläufer män.
–   Amsel

Plattform Neue Moorhütte:
–  7 Trauerseeschwalben
– ca.10 Flußseeschwalben
–  1 Zwergmöwe JV
– 25 Silberreiher

Gruß
Claus-Dieter Boehm

Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Unsere Beobachtungen aus dem NSG Winzlar am 18.07.2018

  1. Glawe sagt:

    tolle Beobachtungen – tolle Bilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.