Partnerwechsel bei den Fias

Partnerwechsel bei den Fias?

Heute Morgen, 8.4.2019 sehe ich einen beringten Fia auf dem Horst – es hat wohl ein Partnerwechsel stattgefunden.  Da trotzdem noch Angriffe stattfinden ist die Angelegenheit wohl noch nicht vollends geklärt. Es wird aber sehr fleißig Nistmaterial auf den Horst gebracht.

Auch die Ente gibt nicht auf, heute Morgen flog sie auch wieder mehrmals direkt den Horst an, ein paar Bilder von heute Morgen, 8.4.2019 hab ich angefügt.

Grüße aus Niedersachen
GS 

Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen, Fischadler veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Partnerwechsel bei den Fias

  1. Lueers sagt:

    Es waren Stockenten in verschiedener Anzahl und Zusammensetzung vor der Kamera zu sehen, z.B. zwei Weibchen, ein Weibchen und ein Männchen und auch drei gleichzeitig haben wir hier im Hause gesehen. Ein Entenweibchen saß allerdings häufig und ziemlich ausdauernd im Nest und baute an diesem hin und her. Also viele verschiedene Beobachtungen.

  2. Katrin Ki-Gö sagt:

    Tolle Aufnahmen! Ich bin gespannt 🙂
    Liebe Grüße aus 31061 Alfeld

  3. Carmen Boas sagt:

    Warum schreiben Sie immer von einer Ente, es waren eben sehr lange zwei, klar und sichtbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.