Meerbruchswiesen 3. und 4. Mai 2020

Hallo,

nach dem gestrigen ornithologischen Highlight – ein Grasläufer (Watvogel) – hielten sich im der Vogelbiotop-Erweiterungsfläche heute morgen zwei Stelzenläufer auf. Dazu sangen im Hintergrund ein Drosselrohrsänger und ein Rohrschwirl. Auf der anderen Wegseite „crexte“ ein Wachtelkönig…

Auf der Erweiterungsfläche schwammen noch eine Nonnengans und eine Blässgans.

Überschwemmungswiese (04.05.):

Sandregenpfeifer: 5
Fussregenpfeifer: 2
Rotschenkel: 1
Bruchwasserläufer: mind. 20
Alpenstrandläufer: 1
Uferschnepfe: 1

u.a.

Beste Grüße, Thomas Brandt

Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.