Meerbruchswiesen 25.07.2020

Hallo,
 
ich war heute [25.07.2020] sehr früh (5:30 – 8:45) zum fotografieren in den Meerbruchwiesen unterwegs.
Was gab´s zu sehen?
Hermelin
Hase
Graugänse
Graureiher
Silberreiher
Rohrammer
Schafstelze
Schwarzkehlchen
Mehlschalben
Rauchschwalben (> 100 in den Büschen am Westturm)
Schwarzmilan
Singdrossel
Mönchsgrasmücke
Dorngrasmücke
Neuntöter
Höckerschwan
div. Enten
Krähen, Haussperling, Amsel, Kohlmeise…
unbekannter (Jung?-)Vogel [-> Jungvogel Schwarzkehlchen]
 
Anfangs war es sehr nebelig, aber dann kamen doch noch ein paar Fotos zustande.
 
MfG, Michael Grages
Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Meerbruchswiesen 25.07.2020

  1. Wolfgang Glawe sagt:

    das Hermelin war nicht zu übersehen

    Beifall

    Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.