Meerbruchswiesen 25.07.2020

Hallo,
 
ich war heute [25.07.2020] sehr früh (5:30 – 8:45) zum fotografieren in den Meerbruchwiesen unterwegs.
Was gab´s zu sehen?
Hermelin
Hase
Graugänse
Graureiher
Silberreiher
Rohrammer
Schafstelze
Schwarzkehlchen
Mehlschalben
Rauchschwalben (> 100 in den Büschen am Westturm)
Schwarzmilan
Singdrossel
Mönchsgrasmücke
Dorngrasmücke
Neuntöter
Höckerschwan
div. Enten
Krähen, Haussperling, Amsel, Kohlmeise…
unbekannter (Jung?-)Vogel [-> Jungvogel Schwarzkehlchen]
 
Anfangs war es sehr nebelig, aber dann kamen doch noch ein paar Fotos zustande.
 
MfG, Michael Grages
Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Meerbruchswiesen 25.07.2020

  1. Wolfgang Glawe sagt:

    das Hermelin war nicht zu übersehen

    Beifall

    Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.