Laubfroschkönigreich Meerbruchwiesen

Hallo zusammen,

im August/September hatten wir drei Wochen Urlaub und waren öfters in den Meerbruchwiesen. Vögel gab es nicht so viele zu sehen, es war wohl zu warm. So haben wir ein älteres Vorhaben in die Tat umgesetzt und uns auf die Suche nach Laubfröschen gemacht. Das Ergebnis seht Ihr hier. Sie sind im ganzen Meerbruch unterwegs. Die Fotos zeigen 14 verschiedene Laubfrösche, an fünf verschiedenen Tagen vom 19.08.bis 02.09. fast alle entlang des Wanderwegs vom Südbach bis zum Meerbach fotografiert. Nur einer der Frösche saß am Laubfroschtümpel. Und dann waren da noch ein niedlicher kleiner Teichfrosch und eine Mini-Kröte (nur knapp 2 cm groß), die sich mit in die Versammlung gemischt haben…

Schöne Grüße aus Achim bei Bremen,
Ulrike und Jörg.

Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Laubfroschkönigreich Meerbruchwiesen

  1. Antje Kleinert sagt:

    Superschöne Bilder!
    Dankeschön!

  2. W.Glawe sagt:

    Hallo Ulrike, hallo Jörg,

    es muss nicht immer Vogelfeder sein. Glückwunsch für schönen Beitrag. –

    Die Gans mit dem Seeadler – unvergessen.

    beste Grüße
    Karin u. Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.