Interessantes bei den Fias

Guten Morgen Fia Beobachter,
schon am 2.4.2019 umkreiste und griff ein beringter Fia den Horst an. Mit Glück konnte ich die Krallen auf einem Bild einfangen, ein Ring ist deutlich zu sehen. Große Aufregung! Auch am 4.4.2019 konnte ich Angriffe beobachten, man sieht den 3. Fia fliegend.

Die Stockente ist eine ganz hartnäckige 🙂 Sie kommt regelmäßig meist am Morgen und am Abend und kümmert sich um die Horstmulde. Hat das Fia Paar Personal eingestellt? Wie eine Prinzessin sitzt sie auf dem hohen Horst, recht unerschrocken und wie ich finde super getarnt. Heute Morgen saß sie wieder und besserte die Horstmulde aus, auf dem Ast daneben saß ein Fia… Ich lach mich weg ;))) Ein paar Schnappschüsse füge ich bei!

Liebe Grüße aus Niedersachsen
GS

Dieser Beitrag wurde unter Fischadler veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten auf Interessantes bei den Fias

  1. Angela Schwab sagt:

    Und jetzt wieder ein beringter und ein unbedingter Fischadler….

  2. Georg Fremuth sagt:

    18.29 Uhr, die große Angst vor den beiden Enten.

  3. Monika Scheuerlein sagt:

    Jetzt 18.07 Uhr sind es schon 2 Enten

  4. Angela Schwab sagt:

    16.00 Uhr: Paarungsversuch auf dem Horst: 2 unberingte Vögel. Ist da also immer noch nichts entschieden?

  5. E.Ste. sagt:

    Habe um 18h28 auf dem linken Ring eine 4 erkannt. Wenn jetzt noch ZY zusehen ist, ist es das FIA-
    Weibchen vom letzten Jahr aus MV.

  6. Angela Schwab sagt:

    Gerade, um 16.45 Uhr, konnte man deutlich sehen, dass von den beiden auf dem Horst sitzenden Fischadlern einer beringt war. Das heißt, dass sich die Konstellation gegenüber der anfänglichen Horstbesetzung geändert hat.

  7. Thomas sagt:

    Ja, es ist schon lustig zu zuschauen mit welcher Dreistigkeit Frau Stockente sich da königlich wohlfühlt, auf ihrem Thron.
    Schön das es eine Bestätigung für den wohl anwesenden 3. Fischadler in den Meerbruchwiesen gibt.
    Tolle Bilder……

    Thomas

  8. Angela Schwab sagt:

    17.00 Uhr: zwei Fischadler fressend im Baum.

  9. Elke Rieschick sagt:

    Tolle Fotos, danke! Die Ente ist mir entgangen. Herrlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.