Erweiterungsfläche 22.06.2015

Unsere heutigen Beobachtungen aus dem NSG Winzlar am 22.06.2015
Erweiterungsfläche und Umgebung:
– 1 Heringsmöwe subad. graellsii
– 4 Schellente K1
– 13+6 Brandgans
– 1 Fischadler
– 1 Turmfalke
– 1 Baumfalke
– 3 Blaukehlchen
– Teichrohrsänger JK
 
Gruß
Claus-Dieter Böhm
Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Erweiterungsfläche 22.06.2015

  1. Lueers sagt:

    Hallo Frau Möller,
    vielen Dank für Ihre Meldung.
    Europäische Nerze haben in etwa eine Größe zwischen Wiesel und Eichhörnchen (Männchen sind dabei durchschnittlich etwas größer als Weibchen). Da Sie schreiben, dass das Tier das Sie gesehen haben deutlich kleiner war wird es schwierig. Europäische Nerze bewohnen die feuchten Bruchwald-, Sumpf- und Schilfbereiche (können aber natürlich auch anschließende deckungsreiche Strukturen auf der Suche durchlaufen, offene Bereiche meiden sie). Sie beschreiben einen dunklen Fellkranz am Schwanz, saß dieser an der Spitze? Dann haben Sie einen Hermelin/Wiesel gesehen.
    Zu den Fotos: Wenn Sie den Mauszeiger auf eines der Fotos in Kleinformat halten (ohne zu klicken!) erscheint (bei Windows) der Dateiname der Fotos, in dem häufig der Artname enthalten ist.
    Freundliche Grüße aus der ÖSSM,
    Eva Lüers

  2. Birgit Möller sagt:

    Hallo Liebes Beobachterteam,

    wirklich schöne Bilder macht ihr da. Ich würde mir jedoch wünschen diese zu beschriften, damit auch ‚Neuvogelbeobachter‘ die Arten auseinander halten können 😉
    Außerdem glaube ich gestern bei meiner allwöchentlichen Tour um das Steinhuder Meer einen Nerz gesehen zu haben; in der Nähe der ‚Alten Ziegelei‘ (des Deboniealtkörpers). Ich dachte es sei ein Wiesel, dafür war es jedoch viel zu klein, kleiner als ein Eichhörnchen aber mit etwa gleichen Proportionen und einem dunkleren Fellkranz am Schwanz. Könnte das ein Nerz gewesen sein?

    Viele Grüsse

    Birgit Möller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.