Archiv der Kategorie: Beobachtungen

In dieser Kategorie finden Sie alle Beobachtungen rund ums Steinhuder Meer.

Beobachtungen 10.01.2019

Meerbruchswiesen – Winzlar bis Nordbachbrücke – 12:20 – 16:40 Uhr
***************************************************************

Graugans > 220
Blässgans > 785
Saatgans ~ 150 nach W ziehend
Weißwangengans 8
Silberreiher 2
Seeadler 1 ad.
Kranich 9 (6 + 3) bei der Nahrungssuche
Bachstelze 1
Schwanzmeise 7 (6 streifenköpfige und 1 weißköpfige)
– Möglicherweise handelt es sich bei der weißköpfigen Schwanzmeise um ein Ex. der Rasse caudatus aus Nordosteuropa
„Krähenvögel“ > 1.500 gegen 16:30 Uhr bei Winzlar in den Wiesen bei der Nahrungssuche („Abendbrot“).
– Von der Akustik her überwiegend Saatkrähen, aber auch sehr viel Rabenkrähen und mindestens 100 Dohlen. Vermutlich Zwischenstopp auf dem Weg zum Schlafplatz.
Raubwürger 2 (je 1x Dreckmoor und Vogelbiotop-Erweiterung)
Bergpieper 1

Westturm – 15:20 – 16:00 Uhr
******************************

Graugans ~ 80
Blässgans ~ 6.000 15:45 Uhr nördlich und südlich am Turm vorbei in die Wiesen fliegend
– Die Gänse lagen zuvor vor Steinhude/Lütjendeile auf dem Wasser. Vorher hielten sie sich wahrscheinlich in den Steinhuder Wiesen auf.
Pfeifente 12
„Gründelenten“ > 230 entfernungsbedingt nicht bestimmbar
Zwergsäger > 20
Gänsesäger 18
Haubentaucher ~ 20
Seeadler 1 ad. – auf der Insel Wilhelmstein auf einem Baum sitzend
Lach-/Sturmmöwe > 3.500
– 15:50 Uhr – am Schlafplatz südlich des Wilhelmsteins ständig welche einfallend. Mindestens 60% waren Sturmmöwen. Lachmöwen fielen nur wenige ein.

Mit freundlichem Gruß
Karl-Heinz Nagel

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 09.01.2019

  • (ungemütlicher frischer Nordwind)
  •  
  • Hagenburger Wiesen – westlich Schlosspark     – 10:30 – 11:25 Uhr
  • ********************************************************
  •  
  • Graugans                            ~ 70
  • Blässgans                            28
  • Saatgans                             ~ 100     nach Osten ziehend
  • Gänsesäger                       9
  • Silberreiher                        10
  •  
  • Mardorf / Holunderweg              – 11:50 – 12:20 Uhr
  • ********************************************
  •  
  • Pfeifente                            4
  • Stockente                           > 280
  • Schnatterente                  > 22
  • Zwergsäger                       3
  • Gänsesäger                       > 19
  • Haubentaucher               > 35
  • Silberreiher                       1
  • Silbermöwe                       2
  • „Großmöwen“                 33
  •  
  • Plattform Neue Moorhütte       – 12:30 – 13:00 Uhr
  • ********************************************
  •  
  • Pfeifente                            > 47
  • Stockente                          10
  • Schnatterente                  32
  • Zwergsäger                       > 15
  • Gänsesäger                       > 31
  • Haubentaucher               9
  • Silberreiher                       3
  • Seeadler                             2 ad, 1 K2
  • Lachmöwe                         ~ 250
  • Silbermöwe                       3
  • Mittelmeermöwe           1             1. Winter
  • Steppenmöwe                 4
  • Birkenzeisig                       1
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Pflegemaßnahmen im Meerbruch

Hallo zusammen,

die Pflegemaßnahmen im Meerbruch sind für diese Saison (weitgehend) abgeschlossen. Kurz zur Erläuterung:

Die Gehölze müssen wir immer mal wieder aus der Fläche nehmen, um den Fortbestand der Offenland-Zielarten wie Kiebitz, Bekassine, Großer Brachvogel, Rotschenkel, Wiesenpieper etc. nicht zu gefährden. Diese Arten meiden Lebensräume mit zu viel Sichthindernissen. Das merken wir auch bei den selteneren Enten wie Spieß-, Löffel- und Knäkente, vor allem bei den größeren Trupps. Sie meiden die mehr oder weniger von Gehölzen „umschlossenen“ Gewässer.

Die Gehölze wachsen natürlich nach. Mit dem Mulchen der Gehölze, was vorübergehend rabiat aussieht, erreichen wir, dass die unerwünschten Gehölze länger brauchen um nachzuwachsen. Das ist ausdrücklich erwünscht. Außerdem ist es nur so möglich, das Material im Gelände zu belassen (zum Teil als Eiablagehaufen für Ringelnatter aufgehäuft) und nicht lastwagenweise Schnittgut aus dem Gelände fahren zu müssen. Letzteres wäre sicherlich nicht im Sinne des Umweltschutzes.

In diesem Jahr waren vor allem die Gehölze am Rundweg an der Reihe – wie unschwer zu erkennen ist. Außerdem haben wir Bereiche im Vogelbiotop pflegen können, die wir im nassen Herbst 2017 nicht erreichen konnten. Das hilft vor allem den Röhrichtvögeln. Außerdem konnten wir aufgrund der Trockenheit auch das Röhricht am Ostufer pflegen. Nach sechs Jahren ohne Maßnahmen drohte ein Teil des Röhrichts wieder zu verbuschen.

Grundsätzlich sind die Offenland- und Röhrichtarten unter den Tieren (und z.T. auch Pflanzen) selten geworden und stärker gefährdet als die Arten in Gebüschen und Wäldern. Um erstere zu erhalten, sind Eingriffe zwangsläufig erforderlich. Ich denke, wir haben zusammen mit dem amtlichen Naturschutz (Landkreise) ein gutes Maß gefunden, beide Gilden zu bedienen – also ausreichend Offenland und Röhricht zu erhalten und auch genügend Wald und Gebüsche vorzuhalten. So erhalten wir die Artenvielfalt, die auch jedem naturinteressierten Besucher Freude bereitet.

Für Rückfragen stehen wir zur Verfügung.

Beste Grüße, Thomas Brandt

 

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Sterntaucher und illegaler Surfer

Hallo zusammen,

gestern hielten sich vor dem Nordufer (Krananlage Nähe Jugendherberge) drei Sterntaucher auf dem See auf. Leider störte auch ein Surfer, der illegal (Winterfahrverbot) auf dem See surfte und mächtig störte. Sein Auto hatte er übrigens direkt auf dem Sandstrand an der Surfeinsatzstelle geparkt…

Bis zum 20. März ist das Surfen auf den Steinhuder Meer noch verboten. Wir freuen uns über jede Rückmeldung, wenn Surfer beobachtet werden.

Beste Grüße, Thomas Brandt

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

beringte Blessgänse 05.01.2019 Winzlar

Hallo zusammen,

 
am Samstag entdeckten wir bei Winzlar, Ortsausgang,  halsmarkierte Blessgänse. Die Gänse wurden am 10.01.2018 in Maren-Kessel, 
Nord-Brabant (NL) beringt. Die Daten sendete mir Kar-Heinz Nagel, beste Dank.
 
Gute Beobachtungen
Karin+Wolfgang
Veröffentlicht unter Beobachtungen | 2 Kommentare

Streifengänse 03.01.2019

Moin,

noch nachträglich ein erfolgreiches neues Jahr.
Nach einer langen Fotopause hatte ich gestern Nachmittag Glück, die von K.-H. die schon im letzten Jahr entdeckten, 2 Streifengänse beim Laubfroschtümpel zu fotografieren. Sonst war da noch eine Weißwangengans zwischen den ca. 2000 Beßgänsen.

und tschüß,   det

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 02.01.2019

  • Plattform Neue Moorhütte       – 13:45 – 14:30 Uhr
  • ********************************************
  •  
  • Pfeifente                            > 115
  • Stockente                          > 40
  • Schnatterente                  ~ 20
  • Krickente                            ~ 25
  • Zwergsäger                       > 11
  • Gänsesäger                       > 69
  • Haubentaucher                               19
  • Silberreiher                       6
  • Seeadler                             2 ad., 1 K2
  • Kranich                                1             einmal kurz aus dem Moor rufend
  • Kiebitz                                 8
  • Lachmöwe                         > 1.240
  • Silbermöwe                       3
  •  
  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Vogelbiotop-Erweiterung            – 14:45 – 16:35 Uhr
  • ****************************************************************************
  •  
  • Graugans                            > 233
  • Saatgans                             Zug        35 + 7 Ex. nach NO ziehend
  • Blässgans                            > 8.080
  • Blässgans                            ein beringter Vogel / schwarzes Halsband P44
  • Der Vogel wurde am 12.01.2000 (!) bei Eernewoude in den Niederlanden beringt. Nach 15 Jahren (!) ist es der erste Wiederfund überhaupt. Die letzte Beobachtung stammt vom 22.02.2004 aus den Niederlanden. Vielleicht glaubte man jedoch, der Vogel ist tot und hat die Nummer neu verwendet. Dieses bedarf einer Überprüfung.
  • Weißwangengans           4
  • Silberreiher                       2
  • Raubwürger                      1
  • Star                                       ~ 10
  • Bergpieper                        6
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | 1 Kommentar

auf ins neue Jahr

Hallo zusammen,

toi toi toi für 2019

Gute Beobachtungen
Karin+Wolfgang

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

ALLES GUTE

Wir wünschen euch alles GUTE für 2019 !

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 31.12.2018

  • Meerbruchswiesen       – Winzlar bis Nordbachbrücke   – 12:30  – 16:15 Uhr
  • *************************************************************
  •  
  • Graugans                            > 144
  • Saatgans                             ~ 440     durchziehend – 4 Trupps
  • Streifengans                     2
  • Blässgans                            > 3.266
  • Weißwangengans           2
  • Seeadler                             1 ad.      bei Horstrenovierung
  • Kiebitz                                 > 31
  • Bergpieper                        9             an 4 Stellen
  •  
  • Westturm           – 14:55 – 15:30 Uhr
  • *******************************
  •  
  • Blässgans                            9
  • Pfeifente                            17
  • Stockente                          ~ 25
  • Zwergsäger                       > 105
  • Gänsesäger                       > 61
  • Haubentaucher               3
  • Sturmmöwe                      > 1.500 Schlafplatz südwestlich Wilhelmstein
  • Ringeltaube                       > 900     Schlafplatz Wilhelmstein
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 30.12.2018

  • Wiesen zwischen Hagenburg und Winzlar           – 11:00 – 14:00 Uhr
  • *****************************************************
  •  
  • Graugans                            > 132
  • Blässgans                            > 13.700               an mehreren Stellen, ständig in Bewegung
  • Tundra-Saatgans             4
  • Weißwangengans           3
  • Gänsesäger                       1
  • Silberreiher                       9
  • Kiebitz                                 ~ 35
  • Schwarzspecht                 1
  • Raubwürger                      1
  • Star                                       ~ 60
  • Bergpieper                        2
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen am 24.12.2018

Steinhuder Meer / Hagenburger Kanal
1 Mittelsäger (M)
ca. 62 Gänsesäger
6 Silberreiher
4 Zwergsäger (W)
40 Löffelenten
viele Stockenten
Bereich Brokeloh
ca. 111 Singschwäne (Foto)
ca. 27 Zwergschwäne
17 Kraniche überfliegend (Westen)
Gruß
Hans-Jürgen Meier

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 24.12.2018

  • Meerbruchswiesen       – Winzlar bis Nordbachbrücke   – 11:10 – 15:10 Uhr
  • ***************************************************************
  •  
  • Graugans                            > 163
  • Saatgans                             ~ 710     überfliegend bzw. ziehend        (100 üf, je 1x 100 und 230 nach O. je 1x 30 und 250 nach W
  • (Ich glaube, die Saatgänse wissen nicht so recht, wo es lang geht)
  • Blässgans                            > 3.114 rastend                / 30 nach O ziehend
  • Streifengans                     2
  • Kanadagans                       2             überfliegend
  • Silberreiher                       4
  • Seeadler                             2 ad.
  • Habicht                                1             K1
  • Kranich                                ~ 46       (1 Trupp rastend, 1 Trupps nach W ziehend
  • Eisvogel                               1
  • Bergpieper                        11           an 3 Stellen
  •  
  • Westturm           – 14:00 – 14:30 Uhr
  • *****************************
  •  
  • Blässgans                            ~ 95       nach W ziehend               (2 Trupps mit 60 und 35 Ex.)
  • Pfeifente                            > 230
  • Stockente                          > 70
  • Schnatterente                  > 15
  • Zwergsäger                       > 12
  • Gänsesäger                       ~ 80
  • Haubentaucher               1
  • Kranich                                ~ 25       (1 Trupp über Mardorf nach W ziehend)
  • Steppenmöwe                 2
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 23.12.2018

  • Badeinsel / Steinhude  – 10:50 – 11:35 Uhr
  • **************************************
  •  
  • Stockente                          > 64
  • Krickente                            9
  • Löffelente                          > 26
  • Schellente                          1 W
  • Gänsesäger                       > 15
  • Haubentaucher               4
  • Silberreiher                       2
  • Seeadler                             1             vorm Ostturm
  • Steppenmöwe                 2
  • Sturmmöwe                      11
  •  
  • Meerbruchswiesen       – Winzlar bis Vogelbiotoperweiterung   –  11:55 – 13:35 Uhr
  • (danach Abbruch wegen einsetzendem Regen)
  • ******************************************************************
  •  
  • Graugans                            ~ 25
  • Blässgans                            > 580                     (darunter unter 550 Ex. 80 Jungvögel)
  • ROTHALSGANS                1                             K1
  • Bergpieper                        7
  • Wiesenpieper                  3
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Frohe Festtage

Das Team der ÖSSM wünschen allen Meldern und Besuchern frohe Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr 2019!

Jeder kann zum Austausch auf der Naturbeobachtungsseite beitragen, einfach Beobachtungen an blog@oessm.org senden. Wir freuen uns auf weitere Beobachtungsmeldungen, Berichte, Bilder und Kommentare! 

Über die Feiertage machen wir eine „Winterpause“. Eingegangene Meldungen werden bis zur Einstellung gespeichert. Ab dem 02.01.2018 sind wir wieder wie gewohnt zu erreichen.

Veröffentlicht unter Beobachtungen | 1 Kommentar

Beobachtungen 18.12.2018

  • Steinhude / Strandterrassen     – 11:15 – 11:30 Uhr
  • *********************************************
  •  
  • Stockente                          > 35
  • Schnatterente                  12
  • Schellente                          1 M
  • Zwergsäger                       1
  • Gänsesäger                       > 14
  • Silberreiher                       1
  • Haubentaucher                               1
  •  
  • Hagenburger Kanal        – 11:50 – 12:35 Uhr
  • ****************************************
  •  
  • Graugans                            > 115
  • Blässgans                            ~ 4.000 auf dem Wasser zwischen Westturm und Hagenburger Moor
  • Pfeifente                            7
  • Stockente                          > 410
  • Schnatterente                  2
  • Löffelente                          > 61
  • Zwergsäger                       1
  • Gänsesäger                       2
  • Silberreiher                       2
  • Habicht                                1 W        K1
  • Raubwürger                      1
  •  
  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Vogelbiotop-Erweiterung            – 13:00 – 13:40 Uhr
  • ******************************************************************************
  •  
  • Graugans                            > 70
  • Blässgans                            19
  • Seeadler                             2             am Horst
  • Raubwürger                      1
  •  
  • sonst nichts los
  •  
  • Plattform Neue Moorhütte       – 14:20 – 14:55 Uhr
  • **********************************************
  •  
  • „Gänse“                              > 750     vermutlich überwiegend Blässgänse auf Sandbank / Luft flimmert für Artbestimmung zu sehr
  • Stockente                          > 25
  • Schnatterente                  2
  • Zwergsäger                       4
  • Gänsesäger                       ~ 900     Trupp zusammen mit Kormoranen jagend
  • Silberreiher                       6
  • Haubentaucher                               2
  • „Großmöwen“                 > 60       bei Kormoranen und Gänsejägern schmarotzend
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

ber. Möwen, Steinhude, Hafenstraße

Hallo zusammen,

in den vergangenen Tagen konnte ich 3 Möwen am o.a. Ort fotografieren, hier die Daten:
13.12.2018  P:D61 Steppenmöwe, Mietkowski/Polen                4.6.2017
15.12.2018  XCHA  [korr.] Silbermöwe, Gräbendorfer See, Brdbg.       6.6.2018
14.12.2018  X83E    Silbermöwe, Laußig. Sachsen                   16.6.2018

Bei der Bearbeitung der Ringdaten unterstützte Karl-Heinz Nagel, besten Dank.

Gute Beobachtung
Wolfgang

Veröffentlicht unter Beobachtungen | 1 Kommentar

Beobachtungen 14.12.2018

  • Badeinsel Steinhude     – 11:30 – 12:40 Uhr
  • **********************************
  •  
  • Graugans                            > 38       Wulveskuhlen
  • Pfeifente                            1 M
  • Stockente                          > 63
  • Schnatterente                  13
  • Krickente                            > 35       Wulveskuhlen
  • Löffelente                          > 90       Wulveskuhlen
  • Zwergsäger                       > 50       davon 19 Wulveskuhlen und 12 Seemitte
  • Gänsesäger                       > 413     davon 155 Seemitte und 190 vorm Nordostufer
  • Haubentaucher               9
  • Silberreiher                       21           davon 9 Wulveskuhlen und 10 am Nordufer zwischen Alter Moorhütte und Weißer Düne
  • Seeadler                             1             Wulveskuhlen
  • Silbermöwe                       9
  • Mittelmeermöwe           ~ 10
  • Steppenmöwe                 > 25
  •  
  • Großenheidorner Wiesen          – 12:50 – 14:50 Uhr
  • *******************************************
  •  
  • Graugans                            > 440
  •  
  • Ostturm              – 13:35 – 14:10 Uhr
  • ****************************
  •  
  • Zwergschwan                   2 ad.
  • Schnatterente                  10
  • Krickente                            ~ 65
  • Zwergsäger                       6
  • Silberreiher                       5
  • Sperber                               1 M        K1
  • Silbermöwe                       6
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 12.12.2018

  • Badeinsel Steinhude     –  10:20 – 11:00 Uhr
  • ***************************************
  •  
  • Blässgans                            ~ 40
  • Stockente                          > 35
  • Schellente                          5
  • Zwergsäger                       > 160
  • Mittelsäger                        1 M
  • Gänsesäger                       > 86
  • Haubentaucher                               47
  • Silberreiher                       8
  • Seeadler                             1 ad.      südlich vom Ostturm sitzend
  • Schwarzspecht                 1
  •  
  • Strandterrassen Steinhude        – 11:10 – 11:25 Uhr
  • *****************************************
  •  
  • Blässgans                            > 120
  • Pfeifente                            5
  • Stockente                          > 535
  • Schnatterente                  5
  • Löffelente                          > 90
  • Zwergsäger                       2
  • Gänsesäger                       65
  • Haubentaucher                               > 15
  •  
  • Meerbruchswiesen       – Winzlar bis Vogelbiotop-Erweiterung – 12:30 – 14:45 Uhr
  • ******************************************************************
  •  
  • Graugans                            > 42
  • Saatgans                             2 Trupps (40 + 140 Ex.) nach W ziehend
  • Blässgans                            > 340
  • Seeadler                             2 ad. (M/W)
  • Kiebitz                                 37
  • Raubwürger                      1             Kleines Vogelbiotop
  •  
  • Westturm           – 13:55 – 14:10 Uhr
  • ******************************
  •  
  • Brandgans                          3
  • Pfeifente                            > 30
  • Stockente                          > 30
  • Reiherente                        10
  • Schellente                          5
  • Gänsesäger                       > 85
  • Haubentaucher                               6
  • Ringeltaube                       ~ 1.000 von W her kommend auf der Insel Wilhelmstein einfallend
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Grauspecht Hagenburger Schloß 10.12.2018

Hallo zusammen,

bekam den Grauspecht am Schloßpark vor die Kamera, die Baumläufer am Parkplatz Hagenburger Kanal.

Gute Beobachtungen
Karin+Wolfgang

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar