Besuch für die Fischadler

Moin,

ich habe heute Morgen bei den Fischadlern diesen aufdringlichen Besucher gesehen.

LG Astrid

Dieser Beitrag wurde unter Fischadler veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten auf Besuch für die Fischadler

  1. Wartlick sagt:

    Hallo Herr Mullett,

    der Fischadler ist eine ziemlich gut untersuchte Art und durch eine Beringung würde man nicht mehr viel Neues herauskriegen. Aus diesem Grund ersparen wir „unseren“ Fischadlern den Stress und verzichten auf eine Beringung.

    Viele Grüße

  2. Ronald Mullett sagt:

    Hallo zusammen,

    erstmal vielen Dank, dass wir durch die installierten Webcams „Zeugen“ sein dürfen. Für mich immer wieder eine Freude.
    Zum Nachwuchs im Fischadlerhorst: Werden die Jungvögel noch beringt oder ist es nicht vorgesehen?

  3. Lueers sagt:

    Hallo zusammen,
    auch bei den heimischen Vögeln gibt es Konkurrenz und Prädation untereinander. Dank Winterfutterhäuschen können einige Wellensittiche es hier überraschend gut schaffen…

  4. Antje Kleinert sagt:

    Oh je… ist ja auf den ersten Blick niedlich….
    und mutig!!!
    Aber ob der kleine Kerl das Leben in der freien Natur überleben kann?
    Ich meine mich zu erinnern, dass die heimischen Vögel den Wellensittich nicht akzeptieren.
    Vielleicht kann ja ein Experte der ÖSSM kurz etwas dazu sagen??
    Wünschen wir dem kleinen Kerlchen Glück!!
    🍀🍀🍀
    Antje Kleinert

  5. Astrid sagt:

    Ja, genau. Er ließ sich nicht abwimmeln. ☺ Die Altvögel waren allerdings auch nicht sonderlich beeindruckt. Sie breiteten nur mal die Flügel aus. Der Kleine flog dann auf und landete auf der anderen Seite des Nestes.
    Ich war leider nicht schnell genug. Wenn man sich Bild 5 genau anschaut, dann erkennt man, dass sich die Schnäbel des Wellensittichs und des einen Jungvogels fast berühren. Im nächsten Moment gab es dann einen kurzen Kontakt.

  6. Katrin Neef sagt:

    Wow, ist das nicht ein Wellensittich?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.