Taubenschwänzchen Garbsen – Winterschneeball 16.03.2020

Hallo zusammen,
heute überraschte mit ein Taubenschwänzchen am Winterschneeball.
Gute Beobachtungen
Wolfgang

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen aus dem NSG Winzlar am 16.03.2020

Bereich Heudamm ( alter Parkplatz bis Meerbach )
2  Seeadler ad (vom Horst)
1  Wanderfalke JK
80 Kraniche  abfliegend
ca.200 Blässgans

Erweiterungsfläche:
10 Brandgans
4,1 Löffelente
10 Höckerschwan
10 Kampfläufer ( Neue Überschwemmungsfläche )
2,1 Schwarzkehlchen
1  Bluthänfling w.
    Zilpzalp
4  Rohrammer
Moorfrösche und 4 Laubfrösche gehört

Gruß
Claus-Dieter Boehm

Veröffentlicht unter Beobachtungen | 1 Kommentar

Beobachtungen am 16.03.2020

Von 09:30 Uhr bis 13:15 Uhr
kleiner Vogelbiotop
ca. 90 Kraniche nördlich
2,2 Pfeifenten
5,4 Schnatterenten
3 Schwarzkehlchen (M)
Hütte 2 + Vogelbiotop
5 Bekassinen (Fotos nichts geworden)
1 Buntspecht
5 Kampfläufer
ca. 94 Kiebitze
5,2 Knäkente
Moorfrösche schon zu hören
1 Seeadler
1 Singdrossel
1 Wiesenpieper
2 Zilpzalps
Rundweg bis Kranichplatz
Moorfrösche
2 Kolkraben
2 Wasserrallen
Zilpzalps
zentrale Meerbruchwiesen
23 Silberreiher
Erweiterungsfläche
25 Brandgänse
2,1 Knäkente
Überschwemmungswiese
10 Kampfläufer
14 Kraniche überfliegend, weitere waren
nördlich noch unterwegs
3,1, Knäkente
2 Zwergtaucher
Gruß
Hans-Jürgen Meier
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 15.03.2020

  • Strandterrassen Steinhude – 07:00 – 07:30 Uhr
  • Hagenburger Kanal – 07:45 – 08:45 Uhr
  • ***************************************
  •  
  • Höckerschwan                 4 ad.
  • Graugans                            17
  • Blässgans                            15
  • Nilgans                                2
  • Pfeifente                            ~ 55
  • Stockente                          > 464
  • Schnatterente                  44
  • Spießente                          28
  • Krickente                            8
  • Löffelente                          4
  • Tafelente                           6
  • Reiherente                        5
  • Schellente                          3
  • Gänsesäger                       1
  • Haubentaucher                               > 22
  • Bekassine                           1             Balzflug in den Wiesen
  • Sturmmöwe                      5
  •  
  • Meerbruchswiesen  –    südwestlich Hagenburger Moor – Überschwemmungswiese    – 09:00 – 13:05 Uhr
  • *****************************************************************************
  •  
  • Höckerschwan                 6 ad., 2  K2
  • Graugans                            > 66
  • Blässgans                            > 1.107
  • Weißwangengans           9
  • Nilgans                                2
  • Brandgans                          17
  • Pfeifente                            8
  • Stockente                          3
  • Schnatterente                  > 27
  • Spießente                          3
  • Silberreiher                       9
  • Seeadler                             2 ad. am Horst
  • Kiebitz                                 > 132
  • Brachvogel                         1
  • Bekassine                           13           Schwarzstorchtümpel
  • Kampfläufer                      ~ 30
  • Grünspecht                       4             3 Reviere am östlichen Ortsrand von Winzlar (Männchen rufend), davon 1 Paar zusammen
  • Schwarzkehlchen            2 M, 1 W
  •  
  • Westturm           – 11:55 – 12:30 Uhr
  • ********************************
  •  
  • Pfeifente                            ~ 200
  • Schnatterente                  ~ 30
  • Spießente                          ~ 50
  • Löffelente                          > 150
  • Schellente                          4 M
  • Zwergsäger                       4 M
  • Haubentaucher                               > 35
  • Seeadler                             1  K2
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 14.03.2020

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Kleines Vogelbiotop        – 14.45 – 18.15 Uhr
  • ***********************************************************************
  •  
  • Höckerschwan                 10 ad., 3 K2
  • Graugans                            67
  • Blässgans                            > 1.050
  • Weißwangengans           24
  • Brandgans                          22
  • Stockente                          > 10
  • Schnatterente                  > 40
  • Knäkente                           7 M
  • Löffelente                          2
  • Zwergtaucher                   2             Überschwemmungswiese
  • Seeadler                             2 ad.
  • Kornweihe                         2 W
  • Kranich                                > 50       rastend
  • Kiebitz                                 > 77
  • Brachvogel                         1
  • Uferschnepfe                   2             Schwarzstorchtümpel
  • Bekassine                           1             Dreckmoor, durch Kornweihe aufgescheucht
  • Alpenstrandläufer          9             Schwarzstorchtümpel
  • Rotschenkel                      1
  • Kampfläufer                      ~ 10
  • Schwarzkehlchen            3 M
  • Bergpieper                        1
  •  
  • ansonsten
  • Erdkröte              einzelne rufend
  • Moorfrosch       etliche rufend
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 11.03.2020

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Kleines Vogelbiotop        – 14:10 – 18:30 Uhr
  • *********************************************************************
  •  
  • Höckerschwan                 3 ad.
  • Graugans                            > 56
  • Blässgans                            > 5.950
  • Weißwangengans           14
  • Brandgans                          5
  • Stockente                          > 57
  • Schnatterente                  > 72
  • Spießente                          1 M
  • Silberreiher                       2
  • Zwergtaucher                   1
  • Seeadler                             1 – 2
  • Kranich                                1 Standpaar
  • Kranich                                6 Züge mit insgesamt 124 Ex.
  • Kranich                                95 Ex. rastend und weitere 40 Ex. zur Rast einfallend
  • Kiebitz                                 216
  • Alpenstrandläufer          2
  • Kampfläufer                      24
  • Raubwürger                      2
  • Birkenzeisig                       1
  •  
  • Westturm           – 16:45 – 17:10 Uhr
  • *******************************
  •  
  • Pfeifente                            > 150
  • Stockente                          > 50
  • Schnatterente                  > 50
  • Spießente                          > 50
  • Krickente                            > 30
  • Löffelente                          > 150
  • Zwergsäger                       3
  • Haubentaucher                               12
  • Seeadler                             1 ad.
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Baikal- bzw. Gluckente am 09.03.20

Moin,

endlich war heute Vormittag die Gluckente in fotografierbarer
Entfernung. Bis heute hatte ich sie nur mit dem Spektiv gesehen und
einige Belegfotos gemacht, ohne sie mit dem Fotoapparat zu sehen.
Sonst war wieder die ganze Entenpalette anwesend; allerdings weniger als
in der letzten Woche.

und tschüß,   det

Veröffentlicht unter Beobachtungen | 1 Kommentar

Beobachtungen 09.03.2020

  • Hagenburger Kanal        – 13:25 – 14:30 Uhr
  • ************************************
  •  
  • Graugans                            12
  • Nilgans                                4
  • Pfeifente                            4
  • Stockente                          > 290
  • Schnatterente                  > 77
  • Spießente                          > 31
  • GLUCKENTE                       1 M        mittlerweile seit dem 09.02. da
  • Tafelente                           8
  • Haubentaucher                               12
  •  
  • Meerbruchswiesen       – Winzlar bis Vogelbiotop            – 14:45 – 17:15 Uhr
  • *************************************************************
  •  
  • Höckerschwan                 7
  • Graugans                            38         
  • Blässgans                            > 4.215
  • Blässgans                            1 mit schwarzem Halsring 5 CT
  • Weibchen beringt am 05.05.2011 in Litauen. Seit dem 10.11.2018 das erste Mal wieder gesehen. Die Gans scheint in Deutschland sehr unauffällig zu sein. Von insgesamt mehr als 45 Sichtungen stammen nur 7 aus Deutschland.
  • Weißwangengans           34
  • Brandgans                          5
  • Stockente                          6
  • Seeadler                             2 ad., 1  K2  – Der Jungvogel saß auf dem Nachbarbaum zum Horst. Ich wundere mich, dass die Altvögel den Jungvogel nicht so langsam aus der Horstnähe vertreiben. Mit dem Brutgeschäft scheinen die Altvögel noch nicht begonnen zu haben.
  • Kranich                                2
  • Kiebitz                                 > 225
  • Grünspecht                       1             Ortsrand Winzlar
  • Zilpzalp                                2
  • Bergpieper                        2
  •  
  • Westturm           – 16:10 – 16:35 Uhr
  • *******************************
  •  
  • Pfeifente                            > 200
  • Stockente                          > 300
  • Schnatterente                  > 820
  • Spießente                          > 40
  • Krickente                            ~ 300
  • Löffelente                          > 70
  • Reiherente                        > 10
  • „Gründelenten“              ~ 700    
  • Zwergsäger                       7
  • Gänsesäger                       3
  • Haubentaucher                               12
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | 1 Kommentar

Beobachtungen 07.03.2020

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Kleines Vogelbiotop        – 15:20 – 18:25 Uhr
  • *********************************************************************
  •  
  • Graugans                            > 50
  • Blässgans                            > 7.525
  • Weißwangengans           1
  • Brandgans                          9
  • Seeadler                             1 ad., 1  K2
  • Kranich                                > 4          aus der Gegend nördlich Winzlar nur gehört
  • Kiebitz                                 > 511
  • Schwarzspecht                 1             Mardorfer Wald
  • Zilpzalp                                Erster Gesang 2020
  • Raubwürger                      2             1x Dreckmoor, 1x südlich Schwarzstorchtümpel
  • Bergpieper                        1             1x Meerbach, 1x Schwarzstorchtümpel
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen

Heute am 05.03.2020 von 09:30 Uhr – 12:30 Uhr
Winzlar
ca. 1500 Blässgänse
29 Weißwangengänse
Meerbruchwiesen
ca. 900 Blässgänse, Fläche vorm Pappelwald,
mehrmals aufgeflogen, Ursache unbekannt,
die Seeadler blieben im Pappelwald
13 Weißwangengänse
4 Bachstelzen
5 Feldlerchen
Vogelbiotop + Hütte 2
1 Buntspecht
1,1 Gimpel
Blaumeisen, Bruthöhle im Baum entdeckt
1,1 Seeadler auf dem Horst, auf dem Rückweg
beide Mittig im Pappelwald auf einer Pappel.
ca. 12 Rohammern
1 Rotmilan
ca. 225 Kiebitze, (ein toter Kiebitz im Stacheldraht)
Westturm
nichts los, nur 2 FiSCHER mit Boot kontrollierten
ihre Reusen.
Katzenhide westlich + östlich
ca. 1500 Blässgänse
4 Weißwangengänse
ca. 70 Kiebitze
1 Kolkrabe
Erweiterungsfläche
1 Seeadler Sitzwarte Baum am Steinhuder Meer
das Alter war nicht zu bestimmen
1 Kolkrabe
10 Brandgänse
Überschwemmungswiese
ca. 530 Blässgänse
3 Brandgänse
2 Weißwangengänse
In allen Bereichen wenig Graugänse
Wegen der Sonne, heute keine Fotos
Grüße von
Hans-Jürgen Meier

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 03.03.2020

  • Hagenburger Kanal        – 12:35 – 14:05 Uhr
  • ***********************************
  •  
  • Höckerschwan                 8
  • Graugans                            6
  • Pfeifente                            > 280
  • Stockente                          > 812
  • Schnatterente                  > 500
  • GLUCKENTE                       1 M        ad.
  • Spießente                          > 195
  • Krickente                            ~ 50
  • Löffelente                          ~ 30
  • Reiherente                        29
  • Tafelente                           32
  • Zwergsäger                       4
  • Gänsesäger                       14
  •  
  • Meerbruchswiesen       – Winzlar bis Vogelbiotop-Erweiterung – 14:30 – 17:15 Uhr
  • ***************************************************************
  •  
  • Höckerschwan                 4
  • Graugans                            > 20
  • Blässgans                            > 6.220
  • Weißwangengans           22
  • Brandgans                          4
  • Silberreiher                       6
  • Seeadler                             1 ad.
  • Kiebitz                                 > 176
  • Grünspecht                       1             Ortsrand
  • Schwarzspecht                 1             Pappelwald Schwarzstorchtümpel
  • Raubwürger                      1
  • Bergpieper                        1
  •  
  • Westturm           – 16:05 – 16:25 Uhr
  • **************************
  •  
  • Stockente                          > 10
  • Schnatterente                  ~ 50
  • Spießente                          12
  • Krickente                            ~ 120
  • Löffelente                          18
  • Schellente                          7
  • Zwergsäger                       33
  • Haubentaucher               52
  •  
  •  
  • sowie
  • Wildschwein                     7             Vogelbiotop
  • Hecht                                   erste laichende Ex. im überfluteten Erlenbruch und im Vogelbiotop vor Hütte 1
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen aus dem NSG Winzlar am 02.03.2020

Bereich : vom Heudamm und Erlebnisweg
1 Schwarzkehlchen
1 Goldammer
4 Feldlerchen
1 Wiesenpieper
  Schwanzmeisen mit Nistmaterial
3 Kanadagänse ( Kleines Vogelbiotop )
1 Wildschwein ( Großes Vogelbiotop )

Gruß
Claus-Dieter Boehm

Veröffentlicht unter Beobachtungen | 1 Kommentar

Beobachtungen 02.03.2020

  • Strandterrassen / Promenade Steinhude           – 11:30 – 11;50 Uhr
  • *********************************************************
  •  
  • Stockente                          ~ 200
  • Tafelente                           5
  • Kranich                                ~ 50       11:45 Uhr nach NO ziehend / sehr hoch fliegend
  • Grünspecht                       1
  •  
  • Hagenburger Kanal        – 12:05 – 13:20 Uhr
  • ************************************
  •  
  • Höckerschwan                 8
  • Graugans                            15
  • Pfeifente                            > 36
  • Stockente                          > 760
  • Schnatterente                  > 230
  • Spießente                          > 94
  • GLUCKENTE                       1 M        mehr als 400 m weit weg
  • Krickente                            ~ 70
  • Löffelente                          32
  • Reiherente                        19
  • Tafelente                           6
  • Haubentaucher                               5
  • Seeadler                             3             über den Meerbruchswiesen kreisend / 2 ad. zusammen immer höher / 1 Ex. darunter (eventuell der K2-Vogel)
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen aus dem NSG Winzlar am 01.03. 2020

Bereich : Heudamm -Bereich und Westturm
1,4  Zwergsäger
2      Seeadler ad.
1      Rotmilan
ca. 500 Enten u.a. Pfeifenten Spießenten usw.
ca. 200 Kiebitz
2   Nilgans
3   Grünspecht
2   Buntspecht
     Blau- und Kohlmeisen sowie ein Wintergoldhähnchen 

Gruß
Claus-Dieter Boehm

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Fuchs+Kraniche

Das sind zwar nur Belegfotos (zu große Entfernung), aber ich fand die Situation interessant: War am Freitag, Sonne, Wolken, kalter Wind mal wieder in  Winzlar. Im neuen Vogelbiotop rechts und links absolut nichts los. Viele Blässgänse in den Feldern. Auch am Turm viele Enten, aber weit weg. Bin vom Turm wieder zum Heudamm auf die Katzenhide. Von dort ein Kranichpaar beobachtet, das weit entfernt Futter aufnahm. Nach ca. 1 Std zur Hütte 1, der Wind war einfach auf Dauer zu kalt für die Katzenhide. Dort die Kraniche weiter beobachtet. Dann erschien plötzlich von links ein Fuchs. Die Kraniche wurden aufmerksam. Nach kurzer Zeit ging der Fuchs bis direkt zu den Kranichen. Man sah sich an, dann sprangen die Kraniche flügelschlagend ein- zwei Meter vom Fuchs weg. Nach kurzer Zeit gingen sie nach links weg und nahmen wieder Nahrung auf. Der Fuchs blieb noch eine Weile an der Stelle, ging dann auch wieder nach links bis zu der Stelle im Wald, aus der er gekommen war. Dort legte er sich hin, um nach ca. 1/4 Std wieder zu verschwinden.

LG

Willi

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Gluck- Baikalente Mündung Haka 28.02.2020 u.a.

Hallo zusammen,

am Freitag konnte ich die Ente  zwar ’nicht sehen‘, jedoch knipsen. Dank an Vogelfreunde aus dem Bremer Land. Ausgerüstet mit Spektiv hatten sie den ‚Zugereisten‘ – Gefangenschaftsflüchtling schnell entdeckt. Gute 200 x auf Verdacht ausgelöstet. 

Bessere Beobachtungen
Wolfgang 

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 29.02.2020

  • Hagenburger Kanal        – 10:55 – 12:05 Uhr
  • *********************************
  •  
  • Höckerschwan                 4
  • Graugans                            > 20
  • Pfeifente                            > 30
  • Stockente                          > 1.730 zwischen Hagenburger Kanal und Promenade Lütje Deile
  • Schnatterente                  > 300
  • Spießente                          56
  • Krickente                            > 50
  • Löffelente                          25
  • Tafelente                           2 M
  • Reiherente                        7 M, 1 W
  • Zwergsäger                       6
  • Gänsesäger                       15
  •  
  • Hagenburger Wiesen südlich Hagenburger Moor            – 12:15 – 15:00 Uhr
  • *********************************************************
  •  
  • Höckerschwan                 5
  • Graugans                            > 115
  • Blässgans                            > 3.650
  • Nilgans                                4
  • Brandgans                          5             auf den überschwemmten Wiesen
  • Silberreiher                       5
  • Rotmilan                             1
  • Kranich                                3 Kranich-Züge nach NO  (~ 35, 10 und 34 Ex.)
  • Sturmmöwe                      > 2.000                 auf den überschwemmten Wiesen
  • Lachmöwe                         > 1.500                 auf den überschwemmten Wiesen
  • Raubwürger                      1
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Seeadler

Heute Vormittag 27.02.2020
Was die Seeadler betrifft, ist der Donnerstag
wohl mein Glückstag.
Hütte 2
Das warten hat sich gelohnt.
Seeadler 2 ad. + 1 K2
Foto 8+9 links das (W) ?
Ausbesserungen am Horst
Zuerst befand sich ein Altvogel auf dem Horst,
danach kam der K2 zum Horst, der Altvogel flog
zu einer Pappel. Kurze Zeit später, beide Altvögel
zum Horst geflogen. Der K2 erst zu einer Pappel,
danach zum Steinhuder Meer abgeflogen.
ca. 740 Blässgänse
163 Kiebitze
viel Wasser, wenig los.
Grüße von
Hans-Jürgen Meier
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Störche – hier AZ078 Steinhude Stellplatz Wohnmobile

Hallo zusammen,
Störche konnten wir 2019/20 kontinuierlich beobachten. Die waren nicht wirklich auf und davon. Nun unser erster ‚Beringter‘-Beringungsdaten  werden nachgerricht
Gute Beobachtungen
Karin+Wolfgang

Veröffentlicht unter Beobachtungen | 2 Kommentare

Gluck-/Baikalente

Di. 03.03.2020: Steinhuder Meer, Hagenburger Kanal
Mo, 02.03.2020: selbe Stelle, weit vom Ufer entfernt
So, 01.03.2020: ebenso
Sa, 29.02.2020: ebenso
Fr, 28.02.2020: ebenso
Do, 27.02.2020: Gluckente auf dem Steinhuder Meer, nördlich Hagenburger Kanal
Mi, 26.02.2020: ca. 16:15 Uhr Gluckente nördlich Hagenburger Kanal
Mi, 26.02.2020 bislang (12:30) ist die Ente noch nicht gesehen worden.

Am Di, 25.02.2020 schwamm die Gluck-/Baikalente in einem Ententrupp zwischen Westturm und Hagenburger Kanal, gut von der Promenade am Hagenburger Kanal/Steinhuder Meer zu sehen. Nach Information Dritter sei der Vogel nicht beringt.

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar