Beobachtungen 06.04.2020

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Schwarzstorchtümpel    – 16:20 – 21:15 Uhr
  • **********************************************************************
  •  
  • Höckerschwan                 10 ad.    davon 2 Paare brütend
  • Graugans                            68           darunter die erste Familie mit 6 Pulli
  • Blässgans                            1
  • Brandgans                          21
  • Pfeifente                            3
  • Stockente                          > 68
  • Schnatterente                  > 218
  • Spießente                          3
  • Krickente                            > 461
  • Knäkente                           20 M, 4 W
  • Löffelente                          > 261
  • Zwergtaucher                   2             an 2 Stellen
  • Silberreiher                       8
  • Fischadler                           2             – Weit nach Sonnenuntergang fliegt um 20:50 Uhr noch ein Vogel auf den See zum Jagen raus.
  • Seeadler                             2 ad., 1  K2          Weibchen brütend, ad. Männchen und K2-Vogel zusammen auf Nachbarbaum sitzend
  • Wasserralle                       1
  • Kranich                                68           darunter um 20:45 Uhr 46 Ex. am Schlafplatz und ein durchziehender Trupp von 13
  • Kiebitz                                 > 29
  • Flussregenpfeifer           1
  • Brachvogel                         1
  • Regenbrachvogel            3             Überschwemmungswiese
  • Bekassine                           > 38       überwiegend rastende Durchzügler / 1 Ex. balzend Dreckmoor
  • Alpenstrandläufer          > 1          nach NO ziehend / nur gehört
  • Dunkelwasserläufer      1
  • Rotschenkel                      > 1          nur gehört
  • Waldwasserläufer          1
  • Steppenmöwe                 2 ad.      intensiver balzend an den Überschwemmungswiesen
  • Grünspecht                       1             Angelteich Mardorf
  • Mönchsgrasmücke         1             persönliche Erstbeobachtung 2020
  • Schwarzkehlchen            2 M, 2 W an zwei Stellen
  • Blaukehlchen                    7 M
  • Wiesenschafstelze         3             persönliche Erstbeobachtung 2020
  •  
  • sowie
  • Abendsegler                     die ersten dieses Jahr über dem Heudamm jagend
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen aus dem NSG Winzlar am 07.04.2020

Bereich : dem Heudamm entlang
5   Blaukehlchen
4,1 Schwarzkehlchen
       Goldammern
       Kohl- und Blaumeisen
2    Seeadler ad
2    Rotmilane

Gruß
Claus-Dieter Boehm

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen

Heute am 07.04.2020 von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Eine kleine Auswahl
Vom 1. Sperrpfosten bis zum 2. Sperrpfosten
1 Blaukehlchen, hier muß man schon am späten
Vormittag das Gelände verlassen.
Störfaktor viele Radfahrer, man hört keine
Blaukehlchen und sieht kaum welche.
1 Kolkrabe, konnte noch beobachten wie er mit einem
Gänse Ei im Schnabel davonflog
2 Blässgänse (kl. Vogelbiotop + Überschwemmungswiese)
2 Familien Graugänse 1 x 4, 1 x 4 Pullus
3 Seeadler (2 ad. + 1 K2) auf dem Horst (Foto, rechts der K2)
2 Fischadler (nicht auf dem Horst)
2 Mönchsgrasmücken (M)
1 Großer Brachvogel
Kranichplatz
16 Silberreiher
3 Dunkler Wasserläufer Überschwemmungswiese
3 Kraniche fliegend nördlich der Überschwemmungswiese
sonst das übliche an Enten.
Gruß
Hans-Jürgen Meier
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Regenbrachvogel und Blaukehlchen

Hallo,

am letzten Wochenende scheinen in den Meerbruchswiesen noch weitere Blaukehlchen angekommen zu sein. Es ist spannend, wie sich die Reviere entlang des Rundweges bilden…. Und sie (die Blaukehlchen) geben alles!

Heute morgen war ein Regenbrachvogel im Gesellschaft von drei Großen Brachvögeln unterwegs. Nebeneinander stehend ist auffällig wie klein doch ein Regenbrachvogel ist. Ein Männchen dieser Art neben einem Weibchen der Großen Brachvögel … das ist ein wirklich extremer Unterschied.

Ansonsten ist es derzeit in den Meerbruchswiesen überall sehr interessant. Es sind noch viele Enten da, vor allem Gründelenten, zahlreiche Limis und es herrscht ein reger Singvogelzug. Man weiß derzeit gar nicht wo man zuerst hinschauen soll…

Beste Grüße, Thomas Brandt

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 2.4.20

Hallo zusammen,
gestern war es wieder sehr vielfältig am Steinhuder Meer. Von Rehburg kommend morgens mindestens 6 Paar Schwarzkehlchen bis einschl. Höhe Büffelturm. Weiterhin in den Meerbruchswiesen u.a.: mind. 40 Bekassinen, 2 Rotschenkel, sehr schöne Entenvielfalt, 1 gr. Brachvogel häufig rufend, 2 Rostgänse, 1 Fitis rufend, 1 Schwalbe (wohl Rauchschwalbe), ca. 5 Misteldrosseln, eine Rotdrossel (Foto), 2 männl. Blaukehlchen, 2 Fischadler, 3 Seeadler: siehe Foto, das war wohl ein Familientreffen?!; allerdings wurde der derzeit geforderte Mindestabstand von 1,5m bis 2 Metern nicht von allen eingehalten! Ein Altvogel brütet. Dann noch ein auffälliges Bild eines Kampfläufers (allerdings vom Dümmer von letzter Woche). Sehr interessant dazu zu nachzulesen bei Wikipedia (Auszug aus der Balz- und Paarungsstrategie): „…  Satelliten-Männchen sind weniger häufig (16 %). Sie sind marginal kleiner als residente Männchen und haben einen weißen oder zumindest sehr hellen Kragen. Sie verteidigen keine eigenen Arenen, stattdessen halten sie sich in der Nähe von residenten Männchen am Rande von deren Arenen auf. Auf diese Weise können sie ab und zu Paarungen ergattern. Die Satelliten werden von den Residenten geduldet, weil sich bei Anwesenheit eines Satelliten die Weibchen auch häufiger mit Residenten paaren. Beobachtet wurde sogar ein spezifisches Anwerbeverhalten der Männchen mit einem dunklen Kragen….“ Ob es sich bei dem Tier auf dem Foto um ein solches Satelliten-Männchen oder ob es sich um z.B. Albinismus handelt, kann ich nicht beurteilen. Vielleicht können die Experten vom ÖSSM helfen.
Bis demnächst,
Grüße
Andree

Veröffentlicht unter Beobachtungen | 1 Kommentar

Großer Wollschweber

Hallo in die Runde,

aufgrund des schönen Wetters lässt sich diese Fliege oftmals beobachten, egal ob im Garten oder am Wegesrand. 

Gute Beobachtungen
Karin+Wolfgang

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 02.04.2020

  • Meerbruchswiesen       – Winzlar bis Vogelbiotop-Erweiterung – 15:40 – 20:05 Uhr
  • **********************************************************************
  •  
  • Höckerschwan                 8
  • Graugans                            41
  • Brandgans                          23
  • Nilgans                                2
  • Pfeifente                            > 230
  • Stockente                          > 160
  • Schnatterente                  > 384
  • Spießente                          2 M, 2 W
  • Krickente                            > 489
  • Knäkente                           29 M, 11 W
  • Löffelente                          > 103
  • Reiherente                        2 M
  • Silberreiher                       4
  • Zwergtaucher                   1             nur gehört
  • Seeadler                             2
  • Rotmilan                             1
  • Sperber                               1 M
  • Kranich                                13
  • Kiebitz                                 > 47
  • Brachvogel                         2             je 1 an zwei Stellen
  • Bekassine                           > 191
  • Alpenstrandläufer          6
  • Rotschenkel                      2
  • Waldwasserläufer          2
  • Kampfläufer                      > 12
  • Bergpieper                        1
  •  
  • Westturm           – 18:00 – 18:15 Uhr
  • *******************************
  •  
  • Stockente                          6
  • Spießente                          6
  • Krickente                            4
  • Löffelente                          > 65
  • Haubentaucher                               > 59
  • Seeadler                             1 ad.
  • Rauchschwalbe                               1             Erstbeobachtung 2020
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 31.03.2020

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Kleines Vogelbiotop        – 16:40 – 20:50 Uhr
  • ********************************************************************
  •  
  • Höckerschwan                 4 ad.
  • Graugans                            32
  • Nilgans                                2
  • Brandgans                          23
  • Pfeifente                            ~ 100
  • Stockente                          ~ 150
  • Schnatterente                  > 448
  • Spießente                          1 W
  • Krickente                            > 630
  • Knäkente                           27 M, 8 W
  • Löffelente                          29
  • Zwergtaucher                   4
  • Fischadler                           2
  • Seeadler                             2 ad.
  • Kranich                                4             20:00 Uhr am Schlafplatz Vogelbiotop-Erweiterung
  • Wasserralle                       1
  • Kiebitz                                 > 30
  • Bekassine                           > 242
  • Alpenstrandläufer          1
  • Waldwasserläufer          1
  • Kampfläufer                      > 15
  • Schwarzkehlchen            2 M, 2 W              (3 Reviere)
  • Blaukehlchen                    3 M
  • Bergpieper                        3
  •  
  • sowie
  • Wildschwein                     3 Rotten              mit 4 Bachen und 10 Überläufern an drei Stellen
  •  
  • Westturm           – 19:30 – 19:45 Uhr
  • ******************************
  •  
  • Pfeifente                            > 40
  • Stockente                          ~ 50
  • Schnatterente                  ~ 60
  • Spießente                          21
  • Krickente                            ~ 60
  • Löffelente                          > 180
  • Haubentaucher                               > 20
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen am 31.03.2020

Am 31.03.2020 von 10:30 Uhr bis 14:30 Uhr
Von Winzlar bis zum 2. Sperrpfosten
Eine kleine Auswahl
2,1 Schwarzkehlchen
1 Kranich
3 Fischadler ( 2 am Horst)
der dritte kreisend über mir an der Südbachbrücke
4 Kolkraben
2 Rotmilane
3 Seeadler im Pappelwald (2 ad. + 1 vorj.)
ca. 23 Spießenten
ca. 26 Bekassinen
ca. 32 Kampfläufer
23 Brandgänse
ca. 128 Löffelenten
Gruß
Hans-Jürgen Meier
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Schwarzhalstaucher

Heute gegen Mittag war vor der Plattform Neue Moorhütte u.a. ein Schwarzhalstaucher zu sehen.

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 27.03.2020

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Kleines Vogelbiotop        – 15:30 – 19:05 Uhr
  • ********************************************************************
  •  
  • Höckerschwan                 6
  • Graugans                            43
  • Blässgans                            > 300
  • Weißwangengans           24
  • Brandgans                          35
  • Nilgans                                2
  • Pfeifente                            > 76
  • Stockente                          > 25
  • Schnatterente                  > 407
  • Spießente                          > 66
  • Krickente                            > 451
  • Knäkente                           7 M, 2 W
  • Löffelente                          > 252
  • Zwergtaucher                   2
  • Fischadler                           1
  • Seeadler                             5             davon 2 ad. am Horst, 2  K2 südwestlich davon in den Wiesen sitzend.
  • Rohrweihe                         1 W
  • Kranich                                13
  • Kiebitz                                  41
  • Brachvogel                         1
  • Regenbrachvogel            1             durchziehend, nur rufend gehört
  • Bekassine                           4
  • Kampfläufer                      7 M
  • Raubwürger                      1
  • Fitis                                       1             Meerbach / Erstbeobachtung 2020
  • Schwarzkehlchen            3 M, 1 W
  • Bergpieper                        4
  •  
  •  
  • ansonsten
  • Laubfrosch                         mehrere am Meerbach rufend
  • Erdkröte                             einzelne an mehreren Stellen rufend
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | 1 Kommentar

Beobachtungen aus dem NSG Winzlar am 28.03.2020

Bereich : vom Heudamm aus
ca. 10 Weißwangengans
ca. 15 Brandgans ( Erweiterungsfläche und Neue Ü-Fläche )
Lachmöwen ( Erweiterungsfläche )
1 Flußregenpfeifer ( Neue Ü-Fläche )
2  Blaukehlchen M
1  Seeadler ad.
1  Seeadler K2
2  Kranich
2 Fischadler (auf dem Horst )
Gruß
Claus-Dieter Boehm

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Fischadler

Moin,

am Samstag Nachmittag kreiste mein erster diesjähriger Fischadler über
den Hagenburger Teichen.

und tschüß,   det

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen aus dem NSG Winzlar am 26.03.2020

Bereich : vom Heudamm
1  Blaukehlchen M
1  Amsel mit Pigmentstörung [Anm. ÖSSM: (teil-)leuzistisch]
ca. 20 Brandgans
diverse Enten  Stock-, Schnatter-, Löffel-, Krick- und Knäkenten
1  Sandregenpfeifer
 
 
Gruß
Claus-Dieter Boehm

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 23.03.2020

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Kleines Vogelbiotop        – 16:10 – 19:00 Uhr
  • ****************************************************************
  •  
  • Höckerschwan                 2 ad.
  • Graugans                            53
  • Blässgans                            > 150
  • Weißwangengans           20
  • Brandgans                          34
  • Nilgans                                2
  • Rostgans                             1 M
  • Pfeifente                            4
  • Stockente                          > 14
  • Schnatterente                  > 421
  • Spießente                          6
  • Krickente                            ~ 200
  • Knäkente                           15 M, 6 W
  • Löffelente                          > 154
  • Seeadler                             1 ad. brütend
  • Kranich                                2
  • Kiebitz                                 > 20
  • Flussregenpfeifer           4
  • Sandregenpfeifer           1
  • Raubwürger                      1             Nordbach
  • Blaukehlchen                    1 M
  • Schwarzkehlchen            1 M, 1 W
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 20.03.2020

  • Meerbruchswiesen       – Winzlar bis Vogelbiotop-Erweiterung – 14:50 – 17:00 Uhr
  • ***********************************************************************
  •  
  • Höckerschwan                 15 ad.,  4  K2
  • Graugans                            18
  • Blässgans                            ~ 40
  • Kanadagans                       1
  • Brandgans                          32
  • Nilgans                                2
  • Pfeifente                            18
  • Stockente                           > 43
  • Schnatterente                  > 347
  • Spießente                          12
  • Krickente                            > 86
  • Knäkente                           9 M, 1 W
  • Löffelente                          > 114
  • Zwergtaucher                   2
  • Weißstorch                        1
  • Silberreiher                       8
  • Seeadler                             2 ad., 1  K2
  • Rotmilan                             1
  • Sperber                               1 M
  • Kranich                                4
  • Kiebitz                                 > 38
  • Waldwasserläufer          1
  • Kampfläufer                      11
  • Schwarzkehlchen            2 M, 2 W
  • Raubwürger                      1
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen aus dem NSG Winzlar am 18.03.2020

Bereich Heudamm ( vom alten Parkplatz bis Meerbach )
2  Weißstorch
1  Blaukehlchen ( Großes Vogelbiotop )
4  Rotmilan
    Schnatterenten
   Lachmöwe Erweiterungsfläche
3,3 Spießente
3    Paare Schwarzkehlchen
1    Raubwürger
      Pflanzen ( Meerbruchwiese )

Gruß
Claus-Dieter Boehm

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 18.03.2020

  • Meerbruchswiesen       – Winzlar bis Vogelbiotop-Erweiterung – 11:50 – 16:00 Uhr
  • ******************************************************************
  •  
  • Höckerschwan                 10
  • Graugans                            > 56
  • Blässgans                            > 730
  • Weißwangengans           ~ 20
  • Brandgans                          27
  • Nilgans                                2
  • Pfeifente                            1
  • Stockente                          > 28
  • Schnatterente                  > 336
  • Krickente                            ~ 25
  • Knäkente                           12 M, 2 W
  • Löffelente                          21
  • Zwergtaucher                   1
  • Silberreiher                       10
  • Seeadler                             2 ad. ( 1 Ex. offensichtlich brütend, 1 Ex. vertreibt Rabenkrähe aus Horstnähe)
  • Kranich                                4             (2 Reviere)
  • Kiebitz                                 > 80
  • Bekassine                           18
  • Rotschenkel                      2 – 3
  • Alpenstrandläufer          2
  • Kampfläufer                      27
  • Grünspecht                       1
  • Schwarzkehlchen            1 M, 1 W
  • Bergpieper                        2
  •  
  • Westturm           – 14:55 – 15:20 Uhr
  • *******************************
  •  
  • Pfeifente                            > 120
  • Stockente                          ~ 30
  • Schnatterente                  > 50
  • Spießente                          > 52
  • Krickente                            > 150
  • Löffelente                          > 180
  • Reiherente                        2
  • Zwergsäger                       3 M
  • Haubentaucher               ~ 20
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Wollschwärmer Garbsen 18.03.2020

Hallo zusammen,

draußen vor der Haustür
Gute Beobachtungen
Wolfgang

Veröffentlicht unter Beobachtungen | 1 Kommentar

Beobachtungen 17.03.2020

  • Meerbruchswiesen     – Nordrand bis Vogelbiotop-Erweiterung         – 16:25 – 18:35 Uhr
  • ************************************************************************
  •  
  • Höckerschwan                 7
  • Graugans                            46
  • Blässgans                            > 530
  • Nilgans                                2
  • Brandgans                          32
  • Stockente                          > 34
  • Schnatterente                  > 188
  • Knäkente                           4
  • Krickente                            > 18
  • Löffelente                          17
  • Zwergtaucher                   2
  • Kranich                                4             (2 Standpaare)
  • Brachvogel                         1
  • Uferschnepfe                   1             Vogelbiotop-Erweiterung – Leider nur kurz gehört. Aus nicht einsehbarer Wasserfläche im Schilfgürtel. Vermutlich Schlafplatz.
  • Schwarzkehlchen            2 M, 1 W
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | 1 Kommentar