Beobachtungen aus dem NSG Winzlar am 04.05.2016

Bereich Heudamm und Erweiterungsfläche:

– Dorngrasmücke mit Zecke
– Zaunkönig
– Zilpzalp
– Schafstelze
– Wiesenpieper
– Steinschmätzer
– Rauchschwalbe
– Bekassinen mit Balzflug in ca. 10m Höhe
Kiebitzregenpfeifer und Flußseeschwalben auf der Erweiterungsfläche

Gruß

Claus-Dieter Böhm

Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.