Beobachtungen 31.03.2014

Meerbruchwiesen Winzlar bis Meerbach / Vogelbiotop                              – 16:15 – 20:15 Uhr
Graugans                            1 mit normalem Aluring am rechten Bein. Ein Teil konnte abgelesen werden:   263004
Der Vogel ist vermutlich mindestens seit dem 23.03.2014 da und hält sich immer als Einzelvogel immer etwas abseits der anderen Graugänse auf.
 
 Blessgans                           19
Weißwangengans           4
Nilgans                                5
Brandgans                          2 P.
Pfeifente                            3 M, 8 W
Schnatterente                  > 25
Krickente                            > 15
Spießente                          11 M, 10 W
Knäkente                           21 M, 6 W
Löffelente                          15 M, 7 W
Zwergtaucher                   1 Vogelbiotop
Seeadler                             2             (dav. 1 brütend)
Schwarzmilan                   1
Sperber                               1
Kranich                                1 P. rufend aus Vogelbiotop (20:10 Uhr)
Wasserralle                       2 rufend Vogelbiotop
Säbelschnäbler                1
Großer Brachvogel         2
Bekassine                           1 über Hide 1 balzfliegend
Alpenstrandläufer          1 PK
Waldwasserläufer          4
Kampfläufer                      8 M
Bergpieper                        1
Wiesenstelze                    1 W
Blaukehlchen                    1 M singend N Katzenhide
Schwarzkehlchen            1 P.
Fitis                                       1 Erlenbruch Nähe Meerbach
Mönchsgrasmücke         1 Sänger Meerbach / 3 Sänger Pappelwald
 
 
Mit freundlichem Gruß
Karl-Heinz Nagel
Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.