Beobachtungen 30.01.2020

Meerbruchswiesen       – Winzlar bis Vogelbiotop-Erweiterung – 13:50 – 16:40 Uhr
*********************************************************************
 
Graugans                            21
Blässgans                            ~ 105
Brandgans                          4
Nilgans                                2
Pfeifente                            > 381
Stockente                          > 816
Schnatterente                  ~ 45
Spießente                          8 M, 1 W
Krickente                            > 379
Löffelente                          11
Silberreiher                       1
Seeadler                             1 ad., 1  K2          (beide unberingt)
Kiebitz                                 > 41
Brachvogel                         2
Grünspecht                       1
Raubwürger                      1
Rabenvögel – auf dem Weg in Richtung Schlafplatz (grob geschätzt, da korrektes Auszählen unmöglich)

  • Saatkrähe           ~ 600
  • Rabenkrähe      ~ 200
  • Dohle                   > 200

Bergpieper                        2
 
Westturm           – 15:30 – 15:50 Uhr
******************************
 
„Gründelenten“              trotz windgeschütztem Bereich keine Enten.
Pfeifente                            1
Zwergsäger                       > 75
Gänsesäger                       > 20
Haubentaucher               ~ 65
Silberreiher                       4
Steppenmöwe                 3 ad., 1 K2
 
 
Mit freundlichem Gruß
Karl-Heinz Nagel

Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.