Beobachtungen 29.07.2019

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Kleines Vogelbiotop        – 18:15 – 21:50 Uhr
  • **********************************************************************
  •  
  • Graugans                            > 1.630                 ab 21:15 Uhr Schlafplatzflug zum See
  • Blessgans                           1 ad.
  • Nilgans                                6 ad., 13 Pulli     (2 Familien mit 6 und 7 Pulli)
  • Rostgans                             1 W
  • Stockente                          > 62
  • Schnatterente                  32
  • Krickente                            8
  • Knäkente                           2
  • Silberreiher                       1
  • Seeadler                             2 ad.
  • Kranich                                61 ad.    ab 21:10 Uhr Schlafplatz Vogelbiotop-Erweiterung
  • Kiebitz                                 ~ 50
  • Sandregenpfeifer           1  K1
  • Flussregenpfeifer           4  K1
  • Brachvogel                         18           21:10 Uhr Schlafplatz Vogelbiotop-Erweiterung. Darunter auch Jungvögel. Vermutlich Durchzügler.
  • Bekassine                           > 20
  • Alpenstrandläufer          1 ad.
  • Sichelstrandläufer          1 ad.
  • Bruchwasserläufer         > 29
  • Flussuferläufer                1
  • Flussseeschwalbe           > 7
  • Feldschwirl                        1             noch kurz singend
  • Schwarzkehlchen            14           davon 12 verteilt auf einer Wiese mit Strohballen. Mindestens 3 Familien.
  • Neuntöter                         4 M, 3  K1            (an 5 Stellen)
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.