Beobachtungen 23.06.2021

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Kleines Vogelbiotop        – 17:20 – 21:30 Uhr
  • ********************************************************************* v
  • Höckerschwan                 2 ad., 4 Pulli
  • Graugans                            > 291
  • Nilgans                                4                             an 2 Stellen
  • Stockente                          41
  • Schnatterente                  > 181                     sowie je 1 W mit 10 Pulli und 12 Pulli
  • Krickente                            3 M
  • Knäkente                           2 M
  • Löffelente                          7 M, 2 W
  • Reiherente                        4 M
  • Tafelente                           11 M, 3 W
  • Moorente                          1 M                        Südbach bei Winzlar
  • Schellente                          1 M, 1 W              Erweiterungsfläche
  • Zwergtaucher                   2
  • Silberreiher                       2
  • Rohrweihe                         1 M, 1 W
  • Rotmilan                             1
  • Wasserralle                       1
  • Kranich                                13
  • Kiebitz                                 > 42
  • Rotschenkel                      1
  • Feldschwirl                        1 M
  • Rohrschwirl                       2 M        Erweiterungsfläche und Vogelbiotop
  • Gelbspötter                      2 M
  • Schwarzkehlchen            3 M, 1 juv.                          3 Reviere
  • Nachtigall                           1
  • Blaukehlchen                    5 M        davon 1x warnend und 1x futtertragend
  • Neuntöter                         1 M
  • „Krähen“-Hybrid             1             Pappelwald / Hybrid Rabenkrähe x Nebelkrähe – intermediärer Typ
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.