Beobachtungen 21.06.2013

Beobachtungen 21.06.2013  –   16:30 – 19:30 Uhr

Meerbruchwiesen Winzlar bis Vogelbiotop
*************************************

Höckerschwan                 30
Brandgans                       1 M,  1 W
Schnatterente                  18
Löffelente                         1 M
Reiherente                       5 M,  1 W
Fischadler                        1 so gegen 16:50 Uhr auf dem Kunsthorst sitzend. Siehe auch Anmerkungen unter Westturm.

Kranich                            6 (-8)  Vogelbiotop
Mittelmeermöwe             1 ad,  4 immat
Steppenmöwe                 1 immat
Sturmmöwe                    2 ad, 1 immat

Lachmöwe
Kleines Vogelbiotop: Das mit der Brutkolonie hat sich wohl erledigt. Sieht so aus, als wenn alle Bruten abgebrochen oder zerstört worden wären. Gefiederte Feinde dürften wohl kaum die Ursache sein, da sich ca. 12 – 15 Brutpaare doch recht energisch zur Wehr setzen können. Waren es nachts vierbeinige Räuber? Wenn ja, welche?

Westturm
************

Höckerschwan                 10
Haubentaucher                49  sowie das erste Paar mit 2 Jungvögeln

Fischadler                        ca. 18:15 Uhr   1 M mit Nistmaterial vom Hagenburger Moor kommend über den Westturm hinweg nach Nordwesten fliegend. Der Junge macht sich ganz schön Arbeit, als wenn es in Horstnähe keine Bäume geben würde. Auf dem Kunsthorst war der Vogel um 19 Uhr nicht (mehr) zu sehen.

Mit freundlichem Gruß
Karl-Heinz Nagel

Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.