Beobachtungen 20.05.2020

Beobachtungen 20.05.2020

Meerbruchswiesen – Nordrand bis Kleines Vogelbiotop – 16:50 – 21:25 Uhr
***************************************************************

Fasan 6 rufende Hähne
Höckerschwan 30
Graugans > 336 ad. 32 Familien
Brandgans 9
Nilgans 4 ad., 4 Pulli
Pfeifente 2 M, 1 W
Stockente > 97
Schnatterente > 109
Krickente 2 M
Knäkente 7 M, 2 W
Löffelente 2 M
Reiherente 11 M, 6 W
Tafelente 1 M
Moorente 1 W mit gelbem Ring, zum Ablesen leider zu weit weg
Silberreiher 11 5x Prachtkleid, 6x Schlichtkleid
Seeadler 1 ad., 1 K2
Kranich 27 davon 14 am Schlafplatz
Kiebitz > 23
Bekassine 1
Flussregenpfeifer 5 an 1 Stellen
Sandregenpfeifer 3 an 2 Stellen
Grünschenkel 2
Rotschenkel 5 an 2 Stellen
Bruchwasserläufer 4
Flussuferläufer 2
Kampfläufer 1 W
Damit dürfte der Frühjahrszug der Limicolen zumindest wasserstandsmäßig zu Ende sein.

Flussseeschwalbe 2
Feldschwirl 2 M
Schilfrohrsänger 2 M
Gelbspötter 4 M
Schwarzkehlchen 1 M, 1 K1 an 2 Stellen
Blaukehlchen 5 M
Nachtigall 2 M
Neuntöter 1 nur warnend gehört

Mit freundlichem Gruß
Karl-Heinz Nagel

Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.