Beobachtungen 13.05.2022

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Vogelbiotop-Erweiterung            -17:45 – 21:10 Uhr
    ****************************************************************************
  • Höckerschwan                 28
  • Graugans                            > 245 ad.                             11 Familien
  • Nilgans                                2 ad., 4 Pulli
  • Brandgans                          2
  • Pfeifente                            2 M, 1 W
  • Stockente                          > 17
  • Schnatterente                  > 132
  • Knäkente                           3 M, 1 W
  • Löffelente                          15 M
  • Reiherente                        10 M, 5 W
  • Tafelente                           4 M, 2 W
  • Rohrweihe                         1 M, 1 W
  • Kranich                                > 39       darunter ein farbberingter Vogel.
  • Austernfischer                 1
  • Kiebitz                                 > 12       darunter 2 brütende Vögel
  • Flussregenpfeifer           2             (2 Reviere)
  • Sandregenpfeifer           4
  • Grünschenkel                   7
  • Rotschenkel                      2
  • Bruchwasserläufer         7
  • Flussuferläufer                1
  • Lachmöwe                         1 farbberingter Vogel (gelb AAKY). Den ersten Ermittlungen zufolge wurde der Vogel in Südniedersachsen / NO-Westfalen beringt.
  • Feldschwirl                        1 M
  • Schilfrohrsänger              3 M
  • Schwarzkehlchen            2 M,  1 W
  • Blaukehlchen                    5 M        davon 1 Vogel sehr zutraulich. Entfernung max. 5 m. Ohne weißen Stern an der Brust.
  • Nachtigall                           2 M
  • Neuntöter                         1
  • sowie
  • Feldgrille                             2 rufende Männchen an zwei verschiedenen Plätzen

  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel

Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Beobachtungen 13.05.2022

  1. Karl-Heinz Nagel sagt:

    Die Lachmöwe mit dem gelben Ring AAKY wurde am 23.06.2021 bei Leese/Stolzenau, Kreis Nienburg, Niedersachsen, beringt und wurde schon im Januar 2022 zweimal am Steinhuder Meer gesichtet.

  2. Karl-Heinz Nagel sagt:

    Der Kranich blaublaubraun (links) – blaugelbblau (rechts) wurde als nicht flügger Jungvogel (Männchen) bei Butzendorf in der Diepholzer Moorniederung am 11.07.2019 beringt. Auch im Mai 2021 wurde er schon in den Meerbruchswiesen gesichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.