Beobachtungen 12.06.2015

Meerbruchwiesen – Nordteil bis Vogelbiotop-Erweiterung       – 18:40 – 22:45 Uhr
********************************************************************
 
Blässgans                            1 ad, 1 immat
Nilgans                                > 29       darunter 1 Familie mit 2 Pulli
Brandgans                          2 Ex        abfliegend
Schnatterente                  1 W mit 8 Pulli
Krickente                            13 M, 3 W
Knäkente                           6 M
Löffelente                          16 M, 2 W
Moorente                          6 M, 3 W
Tafelente                           2 M
Reiherente                        6 M, 2 W
Silberreiher                       9
Haubentaucher               1
Baumfalke                         2
Seeadler                             1 ad am Westufer entlang nach Norden fliegend
Kranich                                > 16
Wasserralle                       1
Kiebitz                                 > 8
Flussregenpfeifer           2
Bekassine                           1 balzend
Rotschenkel                      1
Waldwasserläufer          1
Lachmöwe                         mindestens 1 Vogel brütend
Flussseeschwalbe           10
Blaukehlchen                    2 M
Schwarzkehlchen            3 M, 1 W, 2 Juv
Neuntöter                         1 M
Birkenzeisig                       1             Singflug
 
Hecht                                   1 totes Exemplar in der Erweiterungsfläche.
Kapitaler Brocken. Mehr als 1 m lang. Länge mehr als 3,5-4x der Länge einer vorbeischwimmenden Moorente. Eigenartigerweise gingen die in der Nähe schwimmenden Lachmöwen nicht an den Fisch ran.
 
 
Mit freundlichem Gruß
Karl-Heinz Nagel
Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.