Archiv des Autors: Lueers

Beobachtungen 17.04.2019

  • Plattform Neue Moorhütte       – 16.40 – 17.00 Uhr
  • ********************************************
  •  
  • Reiherente                        5 M, 4 W
  • Haubentaucher                               49
  • Silberreiher                       1
  • Fischadler                           1
  •  
  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Vogelbiotop-Erweiterung            – 17:15 – 20:35 Uhr
  • ****************************************************************************
  •  
  • Graugans                            > 40       darunter 2 Familien mit 2 + 6 Pulli
  • Blessgans                           1
  • Brandgans                          ~ 26
  • Stockente                          > 46
  • Schnatterente                  > 56
  • Spießente                          3 M
  • Krickente                            > 279
  • Knäkente                           14 M, 3 W
  • Löffelente                          > 282
  • Reiherente                        1 M
  • Tafelente                           1 M, 1 W
  • Fischadler                           3 – 4
  • Kranich                                1
  • Kiebitz                                 > 24
  • Flussregenpfeifer           > 10
  • Brachvogel                         1             am Meerbach entlang nach W fliegend
  • Uferschnepfe                   2             Erweiterungsfläche
  • Bekassine                           > 16
  • Grünschenkel                   4
  • Bruchwasserläufer         > 19
  • Rotschenkel                      1
  • Kampfläufer                      > 26
  • Dorngrasmücke               1 M        Erstfeststellung 2019
  • Schwarzkehlchen            4 M, 3 W              an 4 Stellen
  • Blaukehlchen                    2 M
  • Raubwürger                      1             Zentralbereich
  •  
  • sowie
  • Laubfrosch                         rufend, davon 2 direkt am Waldrand
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
  •  
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Uferschnepfen 16.04.19

Moin,

am Nachmittag konnte ich insgesamt 4 Uferschnepfen zwischen anderen
Limikolen in jeder Größe auf der Überschwemmungswiese beobachten.
Darf sich ein Weißstorch auf der Schwarzstorchtümpelwiese aufhalten ?

und tschüß,   det

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Nachwuchs Schleiereule

Fütterung zur Mittagszeit

Veröffentlicht unter Teichkamera | Hinterlasse einen Kommentar

Vorjahresweibchen

Heute Mittag ist das Weibchen, das im vergangenen Jahr vor der Kamera brütete auf der Nistplattform aufgetaucht (4 ZY). Nach einem Gerangel nahm es das Nest ein und kopulierte am Nachmittag bereits vor der Kamera. Ob es das vorherige beringte Fischadlerweibchen endgültig vertreibt wie dieses bereits vor rund einer Woche das unberingte? Das vorherige beringte Weibchen ist eine „alte Bekannte“ für uns: es ist das Weibchen, das als erste 2006 wieder am Steinhuder Meeres brütete!

Die Ringdaten sind von der ÖSSM an entsprechende Stellen gemeldet.

Veröffentlicht unter Fischadler | 1 Kommentar

Beobachtungen 15.04.2019

  • Meerbruchswiesen       – Winzlar bis Vogelbiotop-Erweiterung – 15:30 – 20:15 Uhr
  • ***********************************************************************
  •  
  • Höckerschwan                 4 ad.
  • Graugans                            > 206     darunter die ersten 2 Familien mit insgesamt 6 Gösseln (3+3)
  • Brandgans                          12
  • Pfeifente                            10
  • Stockente                          > 46
  • Schnatterente                  > 118
  • Spießente                          5 M, 2 W
  • Krickente                            > 318
  • Knäkente                           18 M, 5 W
  • Löffelente                          > 409
  • Moorente                          1 M, 1 W              Schwarzstorchtümpel/auf Graben bei Hütte 2
  • Zwergtaucher                   4             (Kleines Vogelbiotop, Überschwemmungswiese 3x)
  • Fischadler                           2
  • Seeadler                             2 ad.      davon 1 brütend
  • Rotmilan                             1
  • Habicht                                               1 M        Vogelbiotop mit Beute mittlerer Größe abfliegend. Möglicherweise Krickente. Bei Hütte 2 habe ich Kleingefieder einer Rupfung entdeckt, welche zu einer Gründelente gehören. Möglicherweise Krickente.
  • Kranich                                8             an 3 Stellen
  • Kiebitz                                 > 26       darunter mindestens 5 brütende Vögel
  • Flussregenpfeifer           6             an 3 Stellen
  • Bekassine                           > 25       davon 1 im Pappelwald/Schwarzstorchtümpel tükend
  •  
  • „Schnepfe“                        1             aus der Wiese am nordwestlichen Ortsrand auffliegend
  • Grünschenkel                   2
  • Rotschenkel                      2
  • Dunkelwasserläufer      2
  • Kampfläufer                      > 27
  • Grünspecht                       1             Pappelwald/Ortsrand
  • Schwarzkehlchen            1 M
  • Blaukehlchen                    2 M        neues Revier am Kleinen Vogelbiotop
  • Schafstelze                        7
  •  
  • sowie
  • Fuchs                                   1x Ortsrand / 1x Vogelbiotop
  • Wildschwein                     3             Vogelbiotop-Erweiterung / kommen Kranich-Revier zu nahe, Altvogel warnt kurz
  •  
  • Westturm           – 19:20 – 19:30 Uhr
  • Frischer Ostwind steht auf den Turm
  • *********************************
  •  
  • Höckerschwan                 1 ad., 1 K2
  • Haubentaucher                               24
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Rauchschwalben HaKa

Hallo zusammen,

fotogr. sind Rauchschwalben immer eine Herausforderung, das Wetter muss aber schon mitspielen. 

Gute Beobachtungen
Karin und Wolfgang  

 

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Das erste Fia Ei ist gelegt

Guten Morgen Fia Beobachter,

heute am frühen Morgen ein Fia in Brutposition im Horst. Es wurde sehr viel Horstmaterial gebracht, teilweise war es dem Fia nicht möglich zu landen. So wurde es über dem Horst abgeworfen – manchmal landete es auf dem Fia.
Der Partner wird mit großem Gezeter angekündigt, landen nicht gestattet zur Zeit. Ein Schauspiel! Das hat natürlich einen Grund…
In einem kurzen Moment ist es mir gelungen ein screen vom ersten Ei zu machen 🙂 🙂

Grüße aus Niedersachsen
GS

 

ÖSSM: Vielen Dank für die Meldung! Wir haben daraufhin nochmal nachgeguckt und konnten den Eiablagezeitpunkt exakt bestimmen:  14.04.2019 um 20:10 Uhr!

Veröffentlicht unter Beobachtungen, Fischadler | Hinterlasse einen Kommentar

Ente ohne Verstand!

Moin,

heute Vormittag hat es sich die Ente im Fischadlerhorst bequem gemacht. Das fanden die Bewohner bei ihrer Rückkehr nicht ganz so witzig! Konnte leider kein Bild von dem Angriff machen, bei dem die Ente aus dem Nest geworfen wurde. War aber recht eindrucksvoll!

Anbei zwei Screenshots, die etwa 1 Minute auseinander liegen!

Gruß 
Heiko

Veröffentlicht unter Fischadler | Hinterlasse einen Kommentar

Foto Fischadler

Hallo Feunde der Fischadler,

heute sah ich zum xten Mal einen Paarungsversuch.
Aber – liebe Fischadler – so wird das nichts!!

Jutta Wendt

Veröffentlicht unter Fischadler | Hinterlasse einen Kommentar

Fischadler Beobachtung

Erfolgreiche Befruchtung bei den Fischadlern heute Mittag beobachtet.
Anonym

Veröffentlicht unter Fischadler | Hinterlasse einen Kommentar

Seltener Schnappschuss

Hallo,

vorhin gelang mir von den Schleiereulen ein seltener Schnappschuss:

Die Eulen-Mama musste mal …

während Papa gut aufpasste, dass den 3 Piepmätzen nichts passiert.

Kurz darauf wurde das Nest neu eingerichtet und die Eier gedreht:

Schöne Grüsse

Erwin

Veröffentlicht unter Teichkamera | Hinterlasse einen Kommentar

Herr der Ringe

Hallo,
habe eben ganz schnell geschossen:

Liebe Ostergrüsse
Erwin

Veröffentlicht unter Fischadler | 2 Kommentare

Beobachtungen aus dem NSG Winzlar am 08.04.2019

Bereich Heudamm bis zum Büffelturm :

– 3 Blaukehlchen
– 5,1 Schwarzkehlchen
– Kiebitz
– Rohrammer
– Rotmilan
– Schwarzmilan

Gruß
Claus-Dieter Boehm

Veröffentlicht unter Beobachtungen | 1 Kommentar

Beobachtungen 08.04.2019

  • Meerbruchswiesen       – Winzlar bis Vogelbiotop-Erweiterung – 11:25 – 16:35 Uhr
  • **********************************************************************
  •  
  • Höckerschwan                 5
  • Graugans                            > 298
  • Blessgans                           4 – 6      an 2 Stellen
  • Kanadagans                       1
  • Nilgans                                5             an 2 Stellen
  • Brandgans                          > 13       Überschwemmungswiese – wegen Buschwerk leider nicht alle gleichzeitig erfassbar 
  • Pfeifente                            10
  • Stockente                          ~ 45
  • Schnatterente                  > 126
  • Spießente                          1 M, 1 W
  • Krickente                            > 253
  • Knäkente                           4 M, 1 W
  • Löffelente                          > 238
  • Reiherente                        7 M, 3 W
  • Tafelente                           9 M, 3 W              Überschwemmungswiese
  • Zwergtaucher                   4             an 3 Stellen
  • Seeadler                             1 ad. brütend, 1 K3 im südlichen Teil der Meerbruchswiesen fliegend
  • Fischadler                           2
  • Rotmilan                             1
  • Kranich                                6             das Kleine Vogelbiotop im Tiefflug nach Süden überfliegend
  • Kiebitz                                 > 35       darunter 6 brütende Vögel (Schwarzstorchtümpel)
  • Flussregenpfeifer           6             an 3 Stellen
  • Uferschnepfe                   1             Überschwemmungswiese
  • Alpenstrandläufer          1
  • Kampfläufer                      13
  • Fitis                                       nur vereinzelt
  • Schwarzkehlchen            3 M, 2 W
  • Blaukehlchen                    2 M
  • Wiesenschafstelze         3             an 2 Stellen
  •  
  • Westturm           – 15:35 – 15:55 Uhr
  • ****************************
  •  
  • Stockente                          3
  • Löffelente                          5
  • Haubentaucher               21
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

1. Küken 2019

In diesem Jahr hat das Schleiereulenpaar vor der Kamera im Stationsgebäude zehn Eier gelegt. Am Samstag konnte um 17:45 der Schlupf des ersten Kükens beobachtet werden. Danke an Elisabeth & Co für die Meldung.

Veröffentlicht unter Beobachtungen, Teichkamera | 3 Kommentare

Partnerwechsel bei den Fias

Partnerwechsel bei den Fias?

Heute Morgen, 8.4.2019 sehe ich einen beringten Fia auf dem Horst – es hat wohl ein Partnerwechsel stattgefunden.  Da trotzdem noch Angriffe stattfinden ist die Angelegenheit wohl noch nicht vollends geklärt. Es wird aber sehr fleißig Nistmaterial auf den Horst gebracht.

Auch die Ente gibt nicht auf, heute Morgen flog sie auch wieder mehrmals direkt den Horst an, ein paar Bilder von heute Morgen, 8.4.2019 hab ich angefügt.

Grüße aus Niedersachen
GS 

Veröffentlicht unter Beobachtungen, Fischadler | 3 Kommentare

Auf dem Fia Horst ist immer etwas los

Guten Morgen,

am 6.4. und 7.4. gab es wieder einige, teilweise heftige Angriffe auf den Fia Horst. Es geht alles sehr schnell aber einige Bilder während der direkten Anflüge gegen den Horst konnte ich festhalten. Auch das im Hintergrund Angriffe stattfanden konnte man hören, auf einem screen ist zu sehen wie ein Angreifer im Flug abgewehrt wird. Die Ente war am 7.4. auch wieder da ;)) Auf dem Horst der Fias ist fast durchgehend interessantes und aufregendes zu sehen.

Herzliche Grüße aus Niedersachsen
GS

Veröffentlicht unter Fischadler | 1 Kommentar

Fischadler

Der „Hochzeitstanz“ am 3. 4. 2019. Was für eine Flügelspanne und welch tolles Federkleid.

Jutta Wendt
31618 Liebenau

Veröffentlicht unter Fischadler | Hinterlasse einen Kommentar

Schmetterlinge rd. ums Steinhuder Meer 07.04.2019

Hallo zusammen,
die Schmetterlinge waren nicht zu bremsen, sogar Bläulinge waren unterwegs, leider ohne Fotos. Als Zugabe den Fischadler mit einer prächtigen Rotfeder vom Freitag.

Gute Beobachtungen
Karin+Wolfgang

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Vogelbeobachtung Zentr.Meerbruchwiesen 03.04.2019

Hallo zusammen,

hier eine bunte Mischung

Gute Beobachtungen
Wolfgang

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar