Tagesarchive: 26. Mai 2020

Meerbruchswiesen – inoffizieller „Parkplatz“ an den Pappeln

Hallo Naturbeobachter,

der Naturpark Steinhuder Meer hat angekündigt, die Autofahrer, die an Pappeln auf dem „inoffiziellen Parkplatz“ parken, anzuzeigen. In der Tat ist der Weg dorthin für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Der offizielle Parkplatz liegt 900m (!) entfernt auf der Westseite des Dorfes (noch hinter dem Restaurant, ist ausgeschildert). Im Dorfkern gibt es noch in der Höhe der Bäckerei etwa 11 Stellplätze, die allerdings von Anliegern genutzt werden. Außerdem darf man im Ort – wie überall, wenn nicht verboten – am Straßenrand parken.

Der Naturpark scheint ernst zu machen. Wir haben von einer ersten Anzeige gehört.

Ich weise darauf hin, dass wir mit Anzeigen wegen Falschparkens nichts zu tun haben.

Mit freundlichen Grüßen, Thomas Brandt

 

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 25.05.2020

  • Plattform Neue Moorhütte       – 11:35 – 12:20 Uhr
  • ****************************************
  •  
  • Höckerschwan                 18           NO-Ufer
  • Tafelente                           1 M
  • Haubentaucher               47           davon Kolonie mit 15 P. in Plattformnähe
  • „Großmöwen“                 6
  • Steppenmöwen              3 immat.
  • Flussseeschwalbe           2
  • Weißbartseeschwalbe            16           auf Seefläche westlich Alter Moorhütte
  • Trauerseeschwalbe       1             auf Seefläche westlich Alter Moorhütte
  • Drosselrohrsänger          1 M
  • Trauerschnäpper            1 M
  •  
  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Kleines Vogelbiotop        – 12:40 – 17:45 Uhr
  • **************************************************************
  •  
  • Höckerschwan                 14
  • Graugans                            > 281 ad.                             38 Familien
  • Blässgans                            1 ad.                      Überschwemmungswiese / humpelnd
  • Brandgans                          4
  • Nilgans                                2 ad. 4 Pulli
  • Stockente                          > 153
  • Schnatterente                  > 184
  • Krickente                            5 M, 2 W
  • Knäkente                           11 M, 2 W
  • Löffelente                          21 M
  • Tafelente                           1 M
  • Reiherente                        2 M, 1 W
  • Zwergtaucher                   1
  • Silberreiher                       5             davon 2 PK
  • Weißstorch                        2             auf frisch bearbeitetem Acker
  • Fischadler                           3
  • Rohrweihe                         1 W
  • Rotmilan                             1
  • Kranich                                > 30
  • Austernfischer                 1
  • Kiebitz                                 > 29
  • Flussregenpfeifer           4
  • Sandregenpfeifer           3
  • Uferschnepfe                   1
  • Alpenstrandläufer          1
  • Rotschenkel                      2
  • Flussuferläufer                1
  • Flussseeschwalbe           3
  • Schilfrohrsänger              1 M
  • Gelbspötter                      2 M
  • Schwarzkehlchen            3 M
  • Blaukehlchen                    3 M
  • Nachtigall                           5 M
  • Grauschnäpper                1
  •  
  • Westturm           – 15:20 – 15:35 Uhr
  • *****************************
  •  
  • Brandgans                          2
  • Stockente                          5
  • Haubentaucher               18
  • Flussseeschwalbe           8
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar