Tagesarchive: 3. Juli 2019

02.07.2019

Beobachtungen von 06:45 Uhr bis 11:15 Uhr
Eine kleine Übersicht
Seeadler 2 ad. + 1 JV (Foto 2-4 JV)
Erweiterungsfläche
1 Rotschenkel
3,1 Kampfläufer
Kiebitze + 5 pullis (Foto 4 vom JV Flügelprobleme)
Gruß
Hans-Jürgen Meier
Veröffentlicht unter Beobachtungen | 2 Kommentare

Beobachtungen 01.07.2019

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Vogelbiotop-Erweiterung            – 19:05 – 21:45 Uhr
  • *********************************************************************
  •  
  • Graugans                            > 100
  • Nilgans                                2 ad. mit 2 Pulli (ca. 8-10 Tage) und 2 ad. mit 7 Pulli (schon voll befiedert, aber noch nicht flügge)
  • Schnatterente                  3 W mit 28 Pulli (2x 10 und 1x 8)
  • Krickente                            > 75
  • Knäkente                           7             darunter vermutlich eine Familie mit 5 Ex. Jungvögel waren schon flügge.
  • Löffelente                          6
  • Fischadler                           2 ad., 1 Pulli
  • Baumfalke                         1             bringt die Limicolen und Lachmöwen in Aufruhr
  • Kranich                                19           an 3 Stellen
  • Kiebitz                                 41           darunter 1 Familie mit 4 Pulli (erste Federn) in der Vogelbiotop-Erweiterung
  • Flussregenpfeifer           1
  • Bekassine                           1
  • Grünschenkel                   1
  • Rotschenkel                      1
  • Bruchwasserläufer         4
  • Kampfläufer                      4 M, 1 W
  •  
  • Lachmöwe                         1 beringter Vogel, Farbring schwarz, welchen ich mit H94 abgelesen habe.
  • Lachmöwe                         1 beringter Vogel, Farbring gelb, 4-stelliger Code, beginnend mit T8. Vermutlich in Polen beringt.
  • Leider waren die Beobachtungsumstände nicht sehr günstig, so dass ich die Ringe trotz relativer Nähe nicht sicher ablesen konnte. Hauptproblem war vor allem der Wind, der das Spektiv ständig zum Zittern brachte. Der Baumfalke nervte auch. Schade. Neues Spiel, neues  Glück.
  •  
  • Flussseeschwalbe           14
  • Feldschwirl                        1 M
  • Schwarzkehlchen            1 M        an 1 Stellen
  • Neuntöter                         2 M, 1 W              an 2 Stellen
  •  
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar