Tagesarchive: 2. Mai 2019

Beobachtungen vom 1. Mai

Guten Morgen,
hier meine gestrigen Beobachtungen:
Winzlar Dorfkern über Südbachbrücke bis Hütte 2 und zurück; ca. 16 – 18 Uhr:

1 Rotmilan
1 BP Haussperling
Rauchschwalben diverse (auch in Hütte 2)
Zilpzalp diverse
2 Goldammer
Graugänse diverse
1 Paar Schnatterente
1 Grünschenkel
4 Kuckuck rufend
4-6 Schaftstelze
2-4 Bachstelze
3-5 Flussregenpfeifer
4-6 Kiebitz
1 Paar Höckerschwan
1 Kleinspecht (W)
2-4 Stieglitz
1 Schwarzkehlchen (M) singend
1 Fitis

Grüße nach Winzlar
Ralf Hoopmann

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Sprung in den Mai

Hallo zusammen, 

am Monatg regnerisch und bitterkalt, Dienstag gegen Mittag großes Insektenaufkommen. Meine erste Libelle, Gelbe Mordfliege hatte ich auch noch nicht, der Fuchs auf dem Sprung in den Mai.

Und Tschüß
K+W

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 30.04.2019

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Schwarzstorchtümpel    – 15:25 – 20:40 Uhr
  • *******************************************************************
  •  
  • Graugans                            > 302     darunter 8 Familien
  • Blessgans                           1
  • Brandgans                          13
  • Nilgans                                14
  • Pfeifente                            2 M, 1 W
  • Stockente                          > 43
  • Schnatterente                  > 120
  • Spießente                          1 M
  • Krickente                            >  61
  • Knäkente                           > 24       (18 M, 6 W)
  • Löffelente                          18
  • Zwergtaucher                   2
  • Silberreiher                       1
  • Seeadler                             2 ad.      am Horst / Nachwuchs offensichtlich geschlüpft, aber noch nicht gesehen – Weibchen schien offensichtlich zu füttern
  • Fischadler                           2             am Horst
  • Wasserralle                       1            
  • Kranich                                > 50       (an 3 Stellen) – abends zunehmend im Vogelbiotop einfallend
  • Kiebitz                                 > 32       sowie 2x 3 Pulli im Bereich Schwarzstorchtümpel
  • Flussregenpfeifer           6
  • Bekassine                           5             darunter 2 balzende Männchen
  • Grünschenkel                   2
  • Bruchwasserläufer         > 27
  • Kampfläufer                      > 101
  • Hohltaube                          2 M        Pappelwald rufend
  • Feldschwirl                        3
  • Schilfrohrsänger              1            
  • Teichrohrsänger              1            
  • Gartengrasmücke           1           
  • Nachtigall                           1
  • Blaukehlchen                    2 M
  • Schwarzkehlchen            1 W
  •  
  • sowie
  • Wildschwein                     2 ad. + 4 Frischlinge im Vogelbiotop
  •  
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen aus dem NSG Winzlar am 30.04.2019

  • Vom Heudamm aus, Bereich Südbach bis kurz vor Rehburg:
  • – 1 Feldschwirl
  • – 2 Baumpieper
  • – 4 Schwarzkehlchen
  • – 2 Schafstelzen
  • – 1 Bluthänfling PK
  • – 1 Bruchwasserläufer
  • – 20 Kampfläufer
  • – 3 Flußregenpfeifer
  • – 32 Kraniche
  •  
  • Gruß
  • Claus-Dieter Boehm
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar