Tagesarchive: 8. Mai 2018

Meerbruchswiesen – starker Mittfrühling mit Graubruststrandläufer u.a.

Hallo,

in den Meerbuchswiesen wird es derzeit immer spannender. Heute auf der Überschwemmungswiese:

Graubruststrandläufer: 1 – toll zu sehen auf den Schlammflächen  mit allen Merkmalen (gelbe Beine, gelber Schnabelansatz, scharf gegenüber Bauch grau gestrichelte Brust, rostbräunliche Kappe) und im besten Licht. Größenvergleich zu den aneren Limis immer wieder (etwas kleiner als Bruchwasserläufer, kürzere Beine)
Kampfläufer: mind 20
Bruchwasserläufer: mind. 19
Flussuferläufer: 1
und die muntere Entenschar…

Erweiterungsfläche Vogelbiotop:

Säbelschnäbler: 3
Zwergmöwe: 23 (unterschiedliche Kleider)
Raubseeschwalbe: 1 putzte sich und ruhte danach auf einer der Schlammbänke
und viele mehr …

Schwarzstorchtümpel und drumherum (2. Hütte):

Bruchwasserläufer: 23
Grünschenkel: 1
Kiebitz: ca. 15
Schellente: 1 Weibchen, das nach Komfortverhalten auf dem Gewässer in den Restwald verschwand (aha!, klingelingeling)

Beste Grüße, Thomas Brandt

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtugen am 07.05.2018

Unsere Beobachtungen am 07.05.2018 aus dem NSG Winzlar

Bereich  Heudamm bis Meerbach :
– 6,40 Kampfläufer
– 110  Bruchwasserläufer
– 3      Sandregenpfeifer
– 3      Flußregenpfeifer
– 9      Temminkstrandläufer
– 2      Bekassinen  balzend
– 2      Dunkler Wasserläufer
– 1      Flußuferläufer
– 2      Grünschenkel
– 1      Tüpfelsumpfhuhn mehrfach rufend
– 1      Paar Austernfischer
– 1      Paar Großer Brachvogel
– 14    Zwergmöwen
– 3      Zwergmöwen K2
2      Weißbart Seeschwalbe
– 6      Flußseeschwalbe
1      Raubseeschwalbe
– 4      Trauerseeschwalben
– 1      Pirol män. (Hagenburger Moor)
– 2      nordische Schafstelze män.
– 1      Schilfrohrsänger
– 2      Spießente män.
– 1      Pfeifente män.
1      Löffler
– 1      Fischadler ad
– 1      Seeadler ad

Bereich neue Moorhütte:
– 80 Trauerseeschwalben
– 6   Flußseeschwalben

Gruß
Claus-Dieter Boehm

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 07.05.2018

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Vogelbiotop/Schwarzstorchtümpel         – 16:30 – 21:35 Uhr
  • ***************************************************************************
  • Brandgans                          9
  • Schnatterente                  > 151
  • Spießente                          1 M
  • Krickente                            8
  • Knäkente                           11 M, 2 W
  • Löffelente                          > 11
  • Tafelente                           2 M, 1 W
  • Moorente                          3 M, 1 W              davon mindestens drei mit gelbem Ring
  • Reiherente                        6 M, 3 W
  • Rotmilan                             1
  • Mäusebussard versucht Fischadler die Beute abzujagen, ist aber nicht schnell und wendig genug.
  • Kranich                                18           in den Wiesen Nahrung suchend / später gegen 20:50 Uhr im Vogelbiotop einfallend. Davon ein K2-Vogel.
  • Austernfischer                 2
  • Kiebitz                                 > 36
  • Flussregenpfeifer           2
  • Großer Brachvogel         2             auf der Überschwemmungswiese badend
  • Bekassine                           3             balzend
  • Dunkler Wasserläufer   2
  • Bruchwasserläufer         > 30
  • Waldwasserläufer          1
  • Flussuferläufer                1
  • Kampfläufer                      > 35
  • Zwergmöwe                     20 ad, 3 K2
  • Steppenmöwe                 21
  • Mittelmeermöwe           1 ad
  • Sturmmöwe                      2             K2
  • Flussseeschwalbe           2
  • Trauerseeschwalbe       7
  • Kuckuck                              heute das erste Weibchen gehört
  • Feldschwirl                        5
  • Rohrschwirl                       2
  • Schilfrohrsänger              1             Dreckmoor
  • Gelbspötter                      1
  • Nachtigall                           4
  • Blaukehlchen                    2 M
  • Schwarzkehlchen            2 M
  • Neuntöter                         1 M
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar