06.05.2019

Störung im Bereich Seeadlerhorst durch Übungsflüge der Luftwaffe (Wunstorf) im NSG Winzlar am 06.05.2019 !

Wir konnten 3 Überflüge beobachten. Die Maschine drehte ihre Runde im Tiefflug über Steinhude  – NSG Winzlar ( Bereich : Seeadlerhorst , Neue Überschwemmungsfläche , Dreckmoor , Totes Moor ) .
Der erste Überflug überraschte uns auf dem Weg zum Westturm im Bereich „ Hütte 3 „ keine 100 m hoch über unseren Köpfen !
Den zweiten Überflug um 11.47 Uhr konnten wir von oben auf dem Westturm beobachten Foto 07 .
Den dritten Überflug  um 12.12 Uhr habe ich auf meinem Heimweg von der Südbachbrücke aus beobachtet Foto 08 und 09 .
Beide Seeadler waren am Nest . Folgen dieser Störung ????

Zuvor weitere Beobachtungen im Bereich Großes Vogelbiotop und Neue Überschwemmungsfläche :
– 40 Kraniche ( Rehburger Wiesen ) einer davon im Großen Vogelbiotop
– 15 Nilgänse
–  Goldammer
– 2 Schwarzkehlchen M
– 1 Braunkehlchen M

Gruß
Claus-Dieter Boehm

Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf 06.05.2019

  1. Ernst-Günter Vehling sagt:

    Sind die Überflüge eines Naturschutzgebietes internationaler Bedeutung zur Brutzeit in relativ geringer Höhe wirklich legal, auch wenn es die Luftwaffe ist??

    B.G.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.