Beobachtungen 07.05.2018

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Vogelbiotop/Schwarzstorchtümpel         – 16:30 – 21:35 Uhr
  • ***************************************************************************
  • Brandgans                          9
  • Schnatterente                  > 151
  • Spießente                          1 M
  • Krickente                            8
  • Knäkente                           11 M, 2 W
  • Löffelente                          > 11
  • Tafelente                           2 M, 1 W
  • Moorente                          3 M, 1 W              davon mindestens drei mit gelbem Ring
  • Reiherente                        6 M, 3 W
  • Rotmilan                             1
  • Mäusebussard versucht Fischadler die Beute abzujagen, ist aber nicht schnell und wendig genug.
  • Kranich                                18           in den Wiesen Nahrung suchend / später gegen 20:50 Uhr im Vogelbiotop einfallend. Davon ein K2-Vogel.
  • Austernfischer                 2
  • Kiebitz                                 > 36
  • Flussregenpfeifer           2
  • Großer Brachvogel         2             auf der Überschwemmungswiese badend
  • Bekassine                           3             balzend
  • Dunkler Wasserläufer   2
  • Bruchwasserläufer         > 30
  • Waldwasserläufer          1
  • Flussuferläufer                1
  • Kampfläufer                      > 35
  • Zwergmöwe                     20 ad, 3 K2
  • Steppenmöwe                 21
  • Mittelmeermöwe           1 ad
  • Sturmmöwe                      2             K2
  • Flussseeschwalbe           2
  • Trauerseeschwalbe       7
  • Kuckuck                              heute das erste Weibchen gehört
  • Feldschwirl                        5
  • Rohrschwirl                       2
  • Schilfrohrsänger              1             Dreckmoor
  • Gelbspötter                      1
  • Nachtigall                           4
  • Blaukehlchen                    2 M
  • Schwarzkehlchen            2 M
  • Neuntöter                         1 M
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.