Beobachtungen 21.07.2017

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Kleines Vogelbiotop        – 16:50 – 21:15 Uhr
  • *******************************************************************
  • Graugans                            > 1.482
  • Nilgans                                1 ad, 1 Pulli
  • Schnatterente                  > 20       darunter 2 Familien (3 bzw. 4 Wochen alt)
  • Krickente                            8
  • Knäkente                           7
  • Löffelente                          3
  • Reiherente                        1 M, 1 W
  • Seeadler                             heute nicht mehr auf dem Horst gesehen
  • Rohrweihe                         1 W
  • Wasserralle                       1             Erweiterungsfläche
  • Kranich                                gegen 21:10 Uhr von weitem aus dem Vogelbiotop gehört
  • Kiebitz                                 > 88
  • Rotschenkel                      2
  • Flussuferläufer                2
  • Bruchwasserläufer         1
  • Waldwasserläufer          1
  • Kampfläufer                      5 M
  • Flussseeschwalbe           > 15
  • Grünspecht                       2             (1x Waldparkplatz Nordrand, 1x Pappelwald gegenüber Hütte 3)
  • Hohltaube                          1 M rufend         Pappelwald Nähe Hütte 2
  • Schilfrohrsänger              1 M        Nordteil Erweiterungsfläche
  • Neuntöter                         2 W
  • Westturm           – 19:45 – 20:00 Uhr
  • ******************************
  • Höckerschwan                 25
  • Reiherente                        10
  • Tafelente                           8
  • Haubentaucher               > 67       darunter 4 Familien. 1 Pulli maximal 3-4 Tage alt
  • Flussseeschwalbe           > 31       darunter auch Jungvögel
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *