Meerbruch heute

Hallo,

im Vogelbiotop waren wieder drei Kraniche zu sehen, außerdem sangen an drei Stellen Blaukehlchen, Kiebitze führen an zwei Stellen Jungvögel. Im Übergang zur Erweiterungsfläche putzte sich der hübsche, wenn auch entflohene Halsbandkasarka („Australian Shelduck“). Flussseeschwalben fingen Fische.

Aus Hütte II war auf der „Schwarzstorchwiese“ neben drei Kiebitzpulli mit ihren Eltern auch eine Waldwasserläuferfamilie zu sehen. Der junge Seeadler trainierte fleißig seine Flügel.

Beste Grüße, Th. Brandt

Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *