Fischadler

Hallo liebe Fia-Fans!
Publiziert mit Foto am 24. April 2017 auf der Fia-Seite konnte ich ein Gelege deutlich mit drei Eiern erkennen (s. Screenshot). Jedoch, ob nun zwei oder drei – nur die Natur weiß warum. Sie bleibt eben auch immer geheimnisvoll und spannend. Freuen wir uns doch einfach über das kleine vorsichtige verhaltene und das sehr kesse Junge (s. Screenshot). Bei mir heißen sie bereits „Nesti 2017“ und „Kessi 2017“.
Allen Fia-Fans weiter viel Spaß bei den Beobachtungen – auch wegen der Vielfalt und Abwechslung mal mit der Webcam „Turmfalke“ und „Flussseeschwalbe“. Dafür vielen Dank an die ÖSSM-Mitarbeiter!
Schöne Grüße an alle Naturfreunde!
G. Thies
Nachtrag Bild Küken:
Dieser Beitrag wurde unter Fischadler veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Fischadler

  1. Lueers sagt:

    Hallo Jutta,
    Bilder u.a. einfach per Mail an blog@oessm.org – dann bemühen wir uns um eine zeitnahe Einstellung auf die Seite.
    Bei dem Vogel handelt es sich um einen weiteren Fischadler – vielleicht wollte einer der anderen Paare mal bei den Nachbarn spionieren.. Oben ist die beschriebene Sequenz als kurzer Clip mit eingestellt – vielen Dank für den Hinweis mit Uhrzeit!

  2. JuttaP sagt:

    Angriff auf das Nest. Heute habe ich eine sehr aufgeregte FA-Mutter beobachtet. Sie ist mehrmal kurz weggeflogen, aber schnell wieder im Nest gelandet. Dann sah es aus, als würde sie von oben angegriffen. Das ging so schnell. Auf dem Bild sieht den „Angreifer“ leider schlecht zu erkennen. leider weiß ich nicht, wie man hier Bilder einstellt.

    http://up.picr.de/29546249za.jpg

  3. Antje sagt:

    Die 3 Eier sind tatsächlich deutlich zu erkennen.
    Schade.
    Wie schon gesagt wurde, es ist Natur, wenn auch oft traurig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *