Beobachtungen Meerbruchwiesen 04.04.2017

Hallo zusammen,

zusammen mit Jürgen Heinrich (Oelde) konnten wir am Dienstag folgende Beobachtungen machen:

auf dem Weg von Winzlar in die Meerbruchwiesen vor Sonnenaufgang eine Rotte Wildschweine zwischen Südbach und Adlerhorst, 1 Schwarzkehlchen, 1 Dunkler Wasserläufer, zwischen Hütte 2 und 3 fiel ein Fischadler auf, der sich im „Bereich“ des Seeadlerhorstes aufhielt obwohl beide Altvögel am bzw auf dem Horst waren.

Hütte 1:

* min 4 Flußregenpfeiffer

* min 3 Waldwasserläufer

* 4 Brandgänse

* 2 Bachstelzen

* 1 Zaunkönig

* 8 Schnatterenten (7/1) bei Balzflügen

Hütte 2:

* 2 adulte Seeadler am/auf dem Horst

* 1 Fischadler

* Schwanennest mit einem Schwan auf dem Nest und einem am Wassergraben direkt vor der Hütte

* ungezählte Pfeifenten und Krickenten

* min 3 Kiebitze (Balzflüge)

* 1 Graureiher jagend

Hütte 3:

* min 11 Knaekenten (10/1) u.A. bei Balzflügen

* min 4 Waldwasserläufer

* 2 Spießenten

* min 12 Löffelenten (11/1) bei Balzflügen

* ungezählte Krick- und Stockenten

Westturm:

* sehr auffällig viele Rotfedern im Bereich des Turmes

* u.A. balzende Löffelenten

* 2 Haubentaucher

Heudamm Katzenhide:

* 6 Brandgänse jeweils verpaart

* 10 Kampfläufer – öfter als Trupp auffliegend

* 3 Spießenten

* weiteres Schwanennest mit brütendem Schwan

* auch immer wieder vorbeifliegende balzende Schnatterenten, Löffelenten und Knaekenten

* ungezählte Krick-, Schnatter-, Löffel- und Stockenten

Heudamm im Bereich Meerbachbrücke:

* min 1 Blaukehlchen

* 2 Rohrammern (1/1)

* 1 Rotmilan

* 1 junger Seeadler (unberingt) attakiert 2 Fischadler (einer davon mit Beute)

* min 10 Kraniche weit westlich zwischen Südbach und Meerbach

* 1 Schafstelze

* 2 Rehböcke (kurz nach der Brücke zwischen Büffelturm und Meerbachbrücke)

* 1 Graureiher

* 1 Silberreiher

* 2 Kormorane

* ungezählte Lachmöwen z.T. im Prachtkleid, Graugänse, Nilgänse, Blässhühner, Reiher-, Krick- und Stockenten

* 1 brütende Graugans

Ich hoffe an diesem ereignisreichen Tag nicht zuviel vergessen zu haben, einiges (inbesondere die Balzflüge der Schnatter-, und Löffelenten) war sicherlich auch überlappend zu beobachten! Heudamm und Hütte 1 boten am Dienstag die besten Möglichkeiten. Außerdem wieder nette Bekanntschaften anderer Fotografen und Beobachter gemacht!

Gruß aus Hamm

Olaf Kerber

Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Beobachtungen Meerbruchwiesen 04.04.2017

  1. Thomas Brandt sagt:

    Tolle Bilder, vor allem von den fliegenden Enten!
    Beste Grüße, Th. Brandt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *