Archiv der Kategorie: Beobachtungen

In dieser Kategorie finden Sie alle Beobachtungen rund ums Steinhuder Meer.

Beobachtungen 16.08.2017

  • Plattform Neue Moorhütte       – 15:25 – 15:45 Uhr
  • *******************************************
  • Haubentaucher                               > 86       aber keinen Jungvogel dabei entdeckt
  • Silberreiher                       10
  • Flussseeschwalbe           > 23
  • Eisvogel                               1
  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Kleines Vogelbiotop        – 16:15 – 20:00 Uhr
  • **********************************************************************
  • Graugans                            > 1.475
  • Stockente                          > 193
  • Pfeifente                            1
  • Schnatterente                  > 96
  • Krickente                            > 101
  • Knäkente                           > 23
  • Löffelente                          > 72
  • Reiherente                        3 M
  • Moorente                          1 M        Erweiterungsfläche
  • Schwarzhalstaucher       1
  • Seeadler                             2 ad
  • Rohrweihe                         1 W,  1 K1
  • Kranich                                nur gehört
  • Kiebitz                                 ~ 150
  • Sandregenpfeifer           > 1          Gebiet überfliegend / nur gehört
  • Bekassine                           > 41
  • Grünschenkel                   2
  • Bruchwasserläufer         > 11
  • Waldwasserläufer          2
  • Kampfläufer                      1 M
  • Flussseeschwalbe           4
  • Trauerschnäpper            1             Durchzügler am Heudamm/Vogelbiotop
  • Neuntöter                         3 M, 5 W, 4 juv                 (5 Reviere)
  • sowie
  • Laubfrosch                         an mehreren Stellen
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 14.08.2017

  • Großenheidorner Wiesen          –  15:30 – 18:30 Uhr
  • *****************************************
  • Weißstorch                        2
  • Baumfalke                         2                             über Wunstorfer Bürgermoor kreisend
  • Steinschmätzer                1 M
  • Schwarzkehlchen            2 M, 2 W              (3 Reviere)
  • Braunkehlchen                1
  • Neuntöter                         3 M, 4 W, 1 juv  (5-6 Reviere)
  • Ostturm              – 16:45 – 17:10 Uhr
  • ******************************
  • Schnatterente                  10
  • Silberreiher                       12
  • Haubentaucher               > 53       darunter 1 Familie
  • Seeadler                             1 ad
  • Flussseeschwalbe           > 62       darunter auch viele Jungvögel
  • Trauerseeschwalbe       1
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Herbstmosaikjungfer u.a. 14.08.2017

Hallo zusammen,

Fischteiche Hagenburger Kanal meine erste Mosaikjungfer

Gute Beobachtungen
Wolfgang

Veröffentlicht unter Beobachtungen | 1 Kommentar

Schwarzstorch

Diesen jungen Schwarzstorch gabs heute an der Leine bei Bordenau zu bewundern.
LG.
Wilfried Rave

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 13.08.2017

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Kleines Vogelbiotop        – 17:00 – 21:00 Uhr
  • ***************************************************************
  • Graugans                            > 936
  • Stockente                          > 108
  • Schnatterente                  > 258
  • Krickente                            > 109
  • Knäkente                           7
  • Löffelente                          > 136
  • Moorente                          1 M, 1 W              Vogelbiotop-Erweiterung / beide mit gelbem Ring
  • Schwarzhalstaucher       1             Vogelbiotop-Erweiterung
  • Zwergtaucher                   1             Vogelbiotop-Erweiterung
  • Silberreiher                       10
  • Seeadler                             1 ad
  • Fischadler                           1 ad, 2 juv
  • Rohrweihe                         1 W
  • Kranich                                4             an mindestens 2 Stellen
  • Kiebitz                                 ~ 300
  • Bekassine                           > 61
  • Rotschenkel                      2
  • Grünschenkel                   3
  • Bruchwasserläufer         4
  • Waldwasserläufer          3
  • Kampfläufer                      3
  • Flussseeschwalbe           4             davon attackiert ein Vogel einen überfliegenden Mäusebussard
  • Neuntöter                         3 M, 3 W, 1 juv                  (mindestens 4 Reviere)
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

12.08.2017

Beobachtungen von 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr
In den Wiesen und auf den Gewässern
keine Graugänse.
Rauchschwalben
1 Neuntöter weibchenfarbig
1 Rohrweihe
Erweiterungsfläche
Mehlschwaben
1 Schwarzhalstaucher
1 Austernfischer Rufe und Überflug
4 Stieglitze
ca. 16 Kraniche gegenüber Kranichwiese
1 Fischadler
Hütte 2
36 Bekassinen (7-8 mal Zählung wiederholt)
1 Flussuferläufer
vor Westturm
Flussseeschwalben
Haubentaucher
Höckerschwäne
1 Silberreiher
Gruß
Hans-Jürgen Meier

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Querbeet 9.8.2017

Moin,

heute endlich mal wieder einen Laubi am Laubfroschtümpel entdeckt.

Der 3-4cm große  Bockkäfer ( Moschusbock ?? ) war vor Hütte2.

und tschüß,   det

Veröffentlicht unter Beobachtungen | 2 Kommentare

Beobachtungen 09.08.2017

  • Hagenburger Kanal        – 09:45 – 10:20 Uhr
  • ************************************
  • Haubentaucher                               16           darunter 1 Familie
  • Steppenmöwe                 1             K3
  • Mittelmeermöwe           1             K1
  • Flussseeschwalbe           4
  • Eisvogel                               1
  • Meerbruchswiesen       – Winzlar bis Vogelbiotop-Erweiterung – 10:25 – 14:00 Uhr
  • *******************************************************************
  • Graugans                            > 2.488
  • Stockente                          > 37
  • Schnatterente                  > 57
  • Krickente                            > 27
  • Löffelente                          8
  • Reiherente                        8
  • Schwarzhalstaucher       1             PK
  • Rohrweihe                         1 W
  • Kranich                                4
  • Kiebitz                                 > 309
  • Bekassine                           ~ 20
  • Kampfläufer                      3 M
  • Rotkehlchen                     1 K1       Jungvogel mit sich bereits bildender roter Brust auf dem Erlebnisweg zum Westturm.
  • Sehr zutraulich. Fast zum Greifen. Maximal 30 cm vom Fuß entfernt. Aufgrund der Tarnfarbe musste man aufpassen, nicht darauf zu treten. Hoffentlich hat der Vogel die zahlreichen Spaziergänger überlebt.
  • Schwarzkehlchen            1 M, 1 W
  • Neuntöter                         4 M, 3 W, 3 Juv.                (6 Reviere)
  • Westturm           – 12:00 – 12:15 Uhr
  • ******************************
  • Höckerschwan                 24
  • Stockente                          ~ 20
  • Haubentaucher                               > 159     darunter 10 Familien
  • Mittelmeermöwe           10           K1
  • Flussseeschwalbe           > 55
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 07.08.2017

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Kleines Vogelbiotop        – 17:15 – 21:20 Uhr
  • *******************************************************************
  • Graugans                            > 1.276
  • Brandgans                          4             K1
  • Stockente                          > 171
  • Schnatterente                  > 141
  • Krickente                            > 112
  • Knäkente                           > 21
  • Löffelente                          > 31
  • Reiherente                        15
  • Moorente                          1 W        mit gelbem Ring
  • Schwarzhalstaucher       1             PK
  • Zwergtaucher                   2   PK,    4   K1
  • Silberreiher                       3
  • Fischadler                           3
  • Seeadler                             1             K1
  • Rohrweihe                         1 M, 1 W
  • Wasserralle                       1             K1           (Sichtbeobachtung)
  • Kiebitz                                 > 77
  • Großer Brachvogel         3             nach W ziehend
  • Bekassine                           > 20
  • Alpenstrandläufer          4
  • Rotschenkel                      > 6
  • Grünschenkel                   6
  • Bruchwasserläufer         4
  • Flussuferläufer                6
  • Flussseeschwalbe           > 8
  • Hohltaube                          1
  • Neuntöter                         1 M, 1 W
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Sichtungen Wochenende

Hallo,

hier kommen unsere Sichtungen vom Wochenende:

6.8.:

Meerbruchswiesen:

1 ad. Seeadler (W) in den Pappeln, fliegt später nach Westen ab und wird vom Fischadler mind. 10 bis 15 Mal in der Luft attackiert
1 Seeadler KJ1 im Horst
1 juv. Fischadler im Horst
1 Baumfalke
1 Wanderfalke
4 Schwarzmilane Richtung SW
1 Habicht
1 Sperber
1 fliegender Schwarm von ca. 15 Flussuferläufern
1 ZWERGSCHNÄPPER zwischen Hütte 1 und 2

Beste Grüße,
Robert Lücke

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

05.08.2017

Beobachtungsschwerpunkt heute Abend
an Hütte 2 von 17:15 Uhr bis 20:00 Uhr
Nirgendwo sonst, habe ich dieses Jahr,
so viele Bekassinen gesichtet und gezählt
ca. 31 Bekassinen, es können auch mehr
gewesen sein
Bruchwasserläufer
Flussregenpfeifer
Flussuferläufer
Waldwasserläufer
Erst nach 19:00 Uhr kamen die Limikolen
eingeflogen.
Alle zu weit weg für Fotografen.
Dorngrasmücken, Schwarzkehlchen
vor der Hütte.
Am Südbach
1 Neuntöter (W)
2 Seeadler, 1 adulter im Flug über die
Graugänse, der Nachwuchs im Horst
Am kleinen Vogelbiotop und am alten
großen Vogelbiotop sind immer noch die
Wasserstände zu hoch. Nichts für
Limikolen.
Auf dem Rückweg zwischen Hütte 2
und Hütte 1 auf dem Weg ein junges
Rotkehlchen, fast übersehen.
Gruß
Hans-Jürgen Meier

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 04.08.2017

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Vogelbiotop        – 17:25 – 20:50 Uhr
  • **********************************************************
  • Graugans                            > 465
  • Schnatterente                  > 67
  • Stockente                          > 147
  • Krickente                            > 63
  • Löffelente                          26
  • Reiherente                        6
  • Moorente                          1 M        Meerbach
  • Schwarzhalstaucher       1 PK       Erweiterungsfläche
  • Silberreiher                       1
  • Mäusebussard                 1             saß auf der Webcam des Fischadler-Horstes. Familie Fischadler ließ sich aber nicht stören
  • Wespenbussard              1             18:15 Uhr nach SW ziehend
  • Rohrweihe                         1 M, 1 W
  • Kranich                                > 4
  • Waldwasserläufer          1
  • Flussseeschwalbe           2
  • Mauersegler                     8             Erweiterungsfläche / möglicherweise die letzten in diesem Jahr
  • Schwarzkehlchen            1 M
  • Neuntöter                         1 M, 2 W, 2 juv  ( 3 Reviere)
  • ansonsten noch
  • Laubfrosch                         1 einsamer Quaker
  • „Eidechse“                         Nähe Meerbachbrücke                – überfahrenes Ex., vermutlich Waldeidechse
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Auf Augenhöhe

Hallo zusammen,

gute Beobachtungen

Karin+Wolfgang

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 02.08.2017

  • Meerbruchswiesen       – Winzlar bis Vogelbiotop-Erweiterung – 09:35 – 13:10 Uhr
  • **********************************************************************
  • Graugans                            > 1.078
  • Stockente                          > 129
  • Pfeifente                            1
  • Schnatterente                  > 19
  • Krickente                            > 29
  • Knäkente                           1
  • Löffelente                          9
  • Reiherente                        1
  • Seeadler                             1 ad, 1 K1
  • Kranich                                2
  • Kiebitz                                 > 94
  • Großer Brachvogel         1             durchziehend
  • Bekassine                           1
  • Bruchwasserläufer         3
  • Waldwasserläufer          1
  • Neuntöter                         1 M, 2 W, 2 juv  (3 Reviere)
  • Westturm           – 11:00 – 11:30 Uhr
  • *******************************
  • Höckerschwan                 24
  • Graugans                            ~ 190
  • „Wasservogel-Hybrid“  1
  • noch nicht identifizierter Wasservogel-Hybrid. Fast doppelt so groß wie Stockente. Vermutlich ein Elternteil Streifengans. Versuch der Nachbestimmung läuft. Appell an die Fotografen: Bitte auf den Vogel achten und fotografisch festhalten. Vielleicht hält er sich länger am Steinhuder Meer auf.  Detaillierte Beschreibung siehe bei ornitho unter dem Artnamen „Art nicht in der Liste“)
  • Haubentaucher               > 93       darunter 3 Familien
  • Flussuferläufer                12
  • Flussseeschwalben        > 16
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtung aus dem NSG Winzlar am 31.07.2017

Vom Westturm :
– das Seeadler män. W2-71 flog den Horst an .
– 1 ad. Fischadler  kreiste mit den 2 dj hoch am Himmel

Gruß
Claus-Dieter Boehm

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 30.07.2017

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Kleines Vogelbiotop        – 17:25 – 20:50 Uhr
  • **********************************************************************
  • Graugans                            > 1.486
  • Schnatterente                  > 33
  • Krickente                            > 36
  • Löffelente                          11
  • Silberreiher                       1
  • Weißstorch                        2
  • Zwergtaucher                   1             PK
  • Kranich                                mehrere Stellen              meistens nur gehört, an einer Stelle balztanzendes Paar
  • Kiebitz                                 11
  • Bekassine                           2
  • Flussseeschwalbe           2
  • Hohltaube                          1 M        aus Baumreihe am Nordrand an der Geestkante rufend / W Büffelturm
  • Schwarzkehlchen            1 M, 1 W
  • Neuntöter                         2 M
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 28.07.2017

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Kleines Vogelbiotop        – 16:00 – 20:00 Uhr
  • *********************************************************************
  • Graugans                            > 1.420
  • Schnatterente                  > 65
  • Krickente                            > 44
  • Löffelente                          7
  • Reiherente                        1
  • Silberreiher                       1
  • Seeadler                             1 ad, 1 K1
  • Kranich                                8
  • Kiebitz                                 ~ 270
  • Kampfläufer                      1 M
  • Flussseeschwalbe           7
  • Westturm           – 18:10 – 18:35 Uhr
  • *******************************
  • Höckerschwan                 21
  • Haubentaucher                               > 75       darunter 8 Familien
  • Flussseeschwalbe           > 60
  • Trauerseeschwalbe       ~ 30
  • Eisvogel                               1
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen aus dem NSG Winzlar am 28.07.2017

– anbei die Wasserlage entlang des Heudammes
– am Westturm Rauchschwalben und Flußseeschwalben

Gruß
Claus-Dieter Boehm

Veröffentlicht unter Beobachtungen | 1 Kommentar

Flusseeschwalben 2017 – ein tolles Jahr neigt sich dem Ende

Die Webcams haben wieder einmal gezeigt, wie unglaublich spannend und ereignisreich es in einer kleinen Kolonie der grazilen und hübschen Flussseeschwalben zugeht. Manchmal ist es sogar richtig nervenaufreibend, denn Friede-Freude-Eierkuchen ist hier zumindest nicht das Standardprogramm.

Da über die Webcams immer nur ein Teil der Kolonie zu sehen ist und die Brutzeit sich dem Ende nähert – jaja – ein Paar hat noch kleine Küken, die erst vorgestern geschlüpft sind – möchten wir an dieser Stelle noch ein paar Fakten nachliefern:

Die in Niedersachsen stark gefährdeten Seeschwalben brüten am Steinhuder Meer auf drei Flößen, die wir nach und nach ab 2012 gebaut haben. In diesem Jahr haben wir die Flöße vor der Brutzeit baulich verändern müssen, um den Waschbären, die 2016 sämtliche Gelege von 25 Paaren aufgerieben haben, einen Streich zu spielen. Das ist auch gelungen und bis jetzt haben wir keinen Verlust durch Beutegreifer feststellen müssen.

Auf einem – dem größten – Floß befinden sich die beiden Webcams. und somit haben wir von diesem auch verlässliche Daten über diesen Teil der Kolonie. Auf dem – nennen wir es mal – Kamerafloß brüteten 12 Paare. 10 Paare hatten bereits am 07. Juni ein Gelege. Alle diese 10 Paare haben erfolgreich Jungvögel aufgezogen – insgesamt genau 25! Diese sind in den letzten zwei Wochen flügge geworden und sind noch in der Nähe des Floßes oder darauf zu sehen. Man erkennt sie an der unvollständigen schwarzen Kopfkappe und den bräunlichen Querstreifen auf den Flügeln. Na klar – und natürlich an den ewig offenen Schnabel und an den Bettelrufen. Ansonsten sehen sie Ihren Eltern schon recht ähnlich.

25 Jungvögel – trotz Wind und Wetter – das ist ein ganz hervorragendes Ergebnis und zeigt, wie nahrungsreich die Umgebung ist. Ein weiteres, elftes Paar begann am 19.6. mit der Eiablage, gab das Gelege am 27.06 auf. Die Gründe kennen wir nicht. Der späte Eiablagetermin lässt ein junges Paar vermuten, denn Flussseeschwalben brüten meist erst mit etwa 3-4 Jahren erstmalig und dann ist der Bruterfolg meist gering, und oft werden die Gelege aufgegeben – so wie es bei uns der Fall war.

Überraschend tauchte dann noch später, am 04. Juli, ein zwölftes Paar auf und begann mit der Brut (in der Kameranormaleinstellung recht weit hinten links zu sehen, neben dem „Häuschen“). Ob es sich um ein Paar mit Ersatzgelege handelt oder auch ein junges Paar, das wissen wir nicht. Sie haben seit zwei Tagen Jungvögel und wir hoffen, dass diese auch groß werden. Oder vielleicht schlüpft sogar noch ein Geschwisterchen …

Auch auf den anderen beiden Flößen tat sich was. Nur: die Flöße sind jetzt mit Hilfe einer Blechmanschette zwar waschbärsicher, diese verhindern aber die Sicht auf die Flöße und man sie deswegen nicht mehr so einfach kontrolllieren. Ungefähr 10 weitere Paare sind auf den beiden anderen Flößen und dürften eine ähnliche Zahl flügger Jungvögel/Paar aufgezogen haben wie ihre Koloniemitbewohner. Wir gehen also davon aus, dass etwa 45-50 Jungvögel bislang die Flöße verlassen haben. Das ist genial und kompensiert auch den Brutausfall des letzten Jahres. Es kompensiert übrigens auch unseren Frust aus dem letzten Jahr 😉

Ein tolles Seeschwalbenjahr nähert sich also dem Ende. Aktuell sind die Vögel samt Nachwuchs an vielen Stellen auf dem Steinhuder Meer zu sehen. Die Jungvögel werden oft auf den Bojen und Reusenpfählen gefüttert. Bis Ende August werden uns die meisten verlassen haben. Den Eltern und auch den Jungvögeln steht eine lange Reise bevor, denn die Überwinterungsgebiete liegen entlang der westafrikanischen Küste. Wenn alles gut geht, sehen wir die Eltern im nächsten Jahr wieder bei uns, denn Flussseeschwalben können über 20 Jahre alt werden und kehren meist an bewährte Brutplätze zurück. Den Nachwuchs sehen wir hoffentlich auch wieder – vielleicht schon übernächstes jahr als so genannte Prospektoren, also noch nicht brütende Vögel, die sich schon mal nach einem Brutplatz umschauen (herzlich willkommen!) oder in drei oder vier Jahren als Brutvogel in unser kleinen und hoffentlich noch wachsenden Kolonie.

Bis dahin alles Gute, liebe Seeschwalben und Beobachter!

Veröffentlicht unter Beobachtungen, Flussseeschwalbe | 2 Kommentare

Überschwemmte Wiese

Treffpunkt und Beobachtungsort
an der Südbachbrücke.
Die einzige Fläche wo was los war.
Das Seeadlerpaar Randbereich Südbach
beide haben die Überschwemmungswiese
beobachtet. Das Weibchen kam angeflogen
und hat sich was aus dem Wasser geholt
und ist anschließend zum Horst geflogen
wo der Nachwuchs schon wartet.
2 Fischadler auf dem Horst
Kiebitze
Lachmöwen
Stare
Graugänse
2 Alpenstrandläufer
3-5 Neuntöter am Rundweg und in den
hinteren Bereich der Meerbruchwiesen
Gruß
Hans-Jürgen Meier

Veröffentlicht unter Beobachtungen | 1 Kommentar