Archiv des Autors: Lueers

Beobachtungen 23.03.2017

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Vogelbiotop-Erweiterung       –  15:35 – 18:05 Uhr
  • **********************************************************************
  • Graugans                            > 300
  • Blässgans                            ~ 90
  • Brandgans                          18           Erweiterungsfläche
  • Pfeifente                            2
  • Schnatterente                  > 138                     *)
  • Spießente                          2 M, 1 W
  • Krickente                            > 136                     *)
  • Knäkente                           18 M
  • Löffelente                          > 201                     *)
  • *) Die Zahlen dürften höher gelegen haben. „Leider“ machte der Seeadler meine Zählbemühungen zunichte.
  • Reiherente                        6 M, 3 W
  • Schellente                          1 W
  • Weißstorch                        1
  • Seeadler                             1 ad       zum Trinken auf einer Landzunge in der Erweiterungsfläche
  • Kranich                                7             1 Nichtbrütertrupp von 6 sowie 1 Einzelvogel auf Maisacker am Nordrand (humpelnd)
  • Wasserralle                       1
  • Kiebitz                                 > 50
  • Sandregenpfeifer           1             Erweiterungsfläche / nur gehört
  • Flussregenpfeifer           1             Erweiterungsfläche
  • Rotschenkel                      1
  • Waldwasserläufer          1
  • Rotdrossel                         40
  • Bergpieper                        1
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Winzlar 22.3.2017

Hallo zusammen,

gestern [22.03.2017] in den Meerbruchwiesen reichlich Spießenten, die bei der Erweiterungsfläche direkt über unsere Köpfe flogen. Auch Schwarzmilan, Rotmilan und Rohrweihe ließen sich blicken.

Zusätzlich zum Seeadler Brutpaar überflog uns in Höhe der Meerbach-Brücke ein immaturer Seeadler. Auf dem Wasser dann auch noch 2 Zwergmöwen und in der neuen Überschwemmungsfläche ca. 30-40 Kampfläufer und 1 Ringelgans – ein seltener Gast.

Gruß S. Lange

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

23.03.2017

Ein kleiner Auszug meiner Beobachtungen
von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Katzenhide Vogelbiotop
1 Waldwasserläufer
zentrale Meerbruchwiesen
neben der Überschwemmungswiese
5 Alpenstrandläufer
1 Bekassine
ca. 17 Kampfläufer
1 Rotschenkel
Hütte 2
16 Bekassinen
am kl. Vogelbiotop
1 x 17, 1 x 1, 1 x 4 Kraniche Überflug
1 Sperber, ließ sich nicht
fotografieren
Heudamm, Vogelbitop
Hütte 1 und 3
Moorfrösche
Gruß
Hans-Jürgen Meier

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen aus dem NSG Winzlar am 22.03.2017

Dank der Ornithologin S. Lange konnte ich nachfolgende Beobachtungen machen :
Ringelgans auf der Überschwemmungsfläche
– 2 Zwergmöwen , Reiherenten , Löffelenten und Spießenten  auf der Erweiterungsfläche
– Schwarzmilan  über der Erweiterungsfläche.

Gruß
Claus-Dieter Boehm

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Haubentaucherbalz Promenade

Hallo zusammen,

die Haubentaucher tanzen wieder; Rund ums Steinhuder Meer lässt sich dieses Schauspiel z.Zt. bewundern.

Gute Beobachtungen
Karin und Wolfgang

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Hermelin Hagenburger Kanal

Hallo zusammen,

das Hermelin hat sein Trikot gewechselt, der Sommer kann kommen.

Gute Beobachtungen
Karin und Wolfgang

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 17.03.2017

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Vogelbiotop/Katzenhide              – 15.45 – 18.30 Uhr
  • *****************************************************************************
  • Graugans                            > 39
  • Blässgans                            ~ 160
  • Kanadagans                       2
  • Brandgans                          16
  • Pfeifente                            > 30
  • Stockente                          > 30
  • Schnatterente                  > 183
  • Spießente                          > 14
  • Krickente                            > 120
  • Knäkente                           14           (10 M, 4 W)
  • Löffelente                          > 272
  • Reiherente                        2 M
  • Seeadler                             1             K2           Erlenbruch nördlich Westturm
  • Rotmilan                             2             1x südlich Winzlar / 1x Erlenbruch Dreckmoor
  • Kranich                                23           rastend (unklar ob einheimische Nichtbrüter oder noch Durchzügler)
  • Kiebitz                                 > 66
  • Flussregenpfeifer           2             Erweiterungsfläche
  • Großer Brachvogel         2             Zentralbereich trillernd
  • Bekassine                           8
  • Alpenstrandläufer          1             Erweiterungsfläche
  • Schwarzspecht                 1             Wald nördlich Büffelturm
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Besuch beim Seeadler-Paar

Hallo,
jeden Abend in der Dämmerung versammelt sich ein großer Vogelschwarm über einen Zeitraum von etwa 20 Minuten um das Nest der Seeadler. Vermutlich sind es Stare. Die kleinen Vögel fühlen sich durch die Seeadler offenbar nicht bedroht. Der dortige Aufenthalt der Vögel dauert immer nur eine kurze Zeit und wie auf Kommando fliegen dann alle gleichzeitig wieder davon. Ein interessantes Natur-Schauspiel im Screenshot festgehalten.
L.G.
Gudrun Thies
Veröffentlicht unter Seeadler | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen

Heute von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Moorfrösche
Am Heudamm zwischen Vogelbiotop
und Südbach waren sie zu hören.
Hütte 1
ca. 50 Moorfrösche, rechts und links
der Hütte. 2 weitere Beobachter habe
ich darauf Aufmerksam gemacht.
Hütte 2
beide Seeadler nicht am Horst
1 Großer Brachvogel
Nur ein kleiner Auszug, von meinen
Beobachtungen
Gruß
Hans-Jürgen Meier

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Heute Meerbruchswiesen

Heute, 16.03.2017 in den Meerbruchswiesen u. a.:
2 Kampfläufer Überschwemmungswiese
1 Blaukehlchen Vogelbiotop Höhe Katzenhide

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Singdrossel wird bei Nahrungssuche von Maulwurf unterstützt

Hallo zusammen,

ganz schön clever unsere Singdrossel. Während der Maulwurf die Erde durchwühlt, sammelt die Drossel emsig die flüchtenden Würmer ein.

Gute Beobachtungen
Karin und Wolfgang

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 13.03.2017

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Vogelbiotop/Katzenhide         – 14:45 – 18:40 Uhr
  • *******************************************************************
  • Graugans                            > 137     (darunter 2 P. beim Nester bauen)
  • Blässgans                            > 3.553
  • Weißwangengans           29
  • Brandgans                          12
  • Pfeifente                            > 8
  • Stockente                           > 82
  • Schnatterente                  > 227
  • Spießente                          7
  • Krickente                            > 21
  • Knäkente                           2 M, 1 W
  • Löffelente                          > 57
  • Reiherente                        2 M, 2 W
  • Schellente                          1 M        balzend – Weibchen aber nicht entdeckt. Hat sich wohl unsichtbar gemacht.
  • Silberreiher                       1
  • Weißstorch                        2
  • Kranich                                6
  • Kiebitz                                 > 68
  • Bekassine                           6
  • Waldwasserläufer          1
  • Hohltaube                          1 M        aus dem Erlenbruch südlich vom Meerbach rufend
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 12.03.2017

  • Promenade Steinhude                 – 07:10 – 07:50 Uhr
  • Hagenburger Kanal                        – 08:05 – 09:05 Uhr
  • **************************************************
  • Graugans                            19
  • Kanadagans                       1
  • Stockente                          > 153
  • Schnatterente                  4
  • Krickente                            ~ 95
  • Knäkente                           1 M
  • Reiherente                        6
  • Zwergsäger                       > 12
  • Gänsesäger                       > 84
  • Haubentaucher                               > 51
  • „Großmöwen“                 ~ 20       vermutlich Steppenmöwen
  • Steppenmöwe                 6             immat
  • Mittelmeermöwe           2             immat
  • Zilpzalp                                1
  • Meerbruchswiesen       – Südwestteil bei der alten Deponie, Winzlar bis Vogelbiotop-Erweiterung        – 09:25 -13:50 Uhr
  • *********************************************************************************
  • Graugans                            > 68
  • Ein Graugans-Nest befindet sich auf einer überschwemmten Wiese auf einer Binsen-Bulte.
  • Blässgans                            ~ 6.100
  • Nilgans                                2
  • Brandgans                          12
  • Pfeifente                            > 105
  • Stockente                          > 108
  • Schnatterente                  > 212
  • Spießente                          > 14
  • Krickente                            > 53
  • Löffelente                          >  83
  • Reiherente                        4
  • Silberreiher                       21
  • Kranich                                ~ 80       Um 09:50 Uhr bei Winzlar nach NO ziehend. Vermutlich derselbe Trupp wurde von den Herren Girod, Lange und Peters vom Nordufer des Steinhuder Meeres über dem See gesehen.
  • Kiebitz                                 > 124
  • Bekassine                           5
  • Kampfläufer                      1
  • Schwarzkehlchen            1
  • Raubwürger                      1
  • Bergpieper                        2
  • Westturm           – 12:50 – 13:20 Uhr
  • Frischer Wind aus Südost
  • ******************************
  • Zwergsäger                       > 27
  • Gänsesäger                       > 10
  • Haubentaucher                               8
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 11.03.2017

Großenheidorner Wiesen / Weg zum Ostturm – 11:20 – 14:10 Uhr
*******************************************************
Graugans                            > 113
Rotmilan                             1
Schwarzspecht                 1             Wunstorfer Moor
Sommergoldhähnchen 3             Durchzug
Schwarzkehlchen            1 M, 1 W
Birkenzeisig                       2             singende Männchen

Ostturm              – 12:20 – 13:00 Uhr
*******************************
Stockente                          10
Schellente                          1 W
Zwergsäger                       8
Gänsesäger                       > 117
Silberreiher                       8
Haubentaucher                               ~ 60
Seeadler                             1 ad
Steppenmöwe                 11
Sturmmöwe                      ~ 50
Mit freundlichem Gruß
Karl-Heinz Nagel

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 10.03.2017

  • Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Kleines Vogelbiotop        – 14:45 – 19:15 Uhr
  • *****************************************************************
  • Graugans                            47
  • Blässgans                            > 3.850
  • Weißwangengans           12
  • Weitere Gänse hielten sich „außer Reichweite“ im Bereich Rehburg auf. Aufgrund des häufigen Auf- und Umherfliegens aller Bestände schätze ich den Bestand an „Gänsen“ auf mindestens 8.000 Vögel.
  • Brandgans                          14
  • Pfeifente                            > 67
  • Stockente                          > 158
  • Schnatterente                  > 169
  • Spießente                          > 28
  • Krickente                            > 25
  • Löffelente                          > 32
  • „Gründelenten“              ~ 100
  • Silberreiher                       6
  • Seeadler                             2 ad       am Horst
  • Kranich                                5
  • Kiebitz                                 > 157
  • Großer Brachvogel         1
  • Bekassine                           6
  • Alpenstrandläufer          2
  • Hohltaube                          1             im Pappelwald rufend
  • Bergpieper                        2
  • Westturm           – 17:50 – 18:15 Uhr
  • *****************************
  • Stockente                          ~ 90
  • Schnatterente                  ~ 100
  • Spießente                          2
  • Krickente                            ~ 40
  • Löffelente                          ~ 40
  • Reiherente                        13
  • Schellente                          3
  • Zwergsäger                       > 135
  • Gänsesäger                       > 41
  • Silberreiher                       4
  • Haubentaucher                               > 37
  • Seeadler                             1 ad, 1 immaturer Vogel (3. oder 4. Kleid)
  • Großer Brachvogel         1             überfliegend
  • Mantelmöwe                   3             ad
  • „Möwen“                           ~ 20.000               Schlafplatz östlich und nordöstlich vom Wilhelmstein.
  • Zu weit entfernt für eine artenmäßige Auszählung. Gegen 18:15 Uhr fielen immer noch weitere Trupps aus dem Umland ein.
  • Im „Nahbereich“ konnte ich ca. 500 Sturmmöwen und ca. 50 „Großmöwen“ zählen.
  • Mit freundlichem Gruß
  • Karl-Heinz Nagel
Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Freitag 10.03.2017

Beobachtungen
Winzlar, Meerbach und Westturm
1 Rotmilan kreisend Bereich Bundesstraße
2 ad. Seeadler im Pappelwald
um 16:55 Uhr Vorbeiflug am Westturm.
2 Schwanzmeisen
1 Feldlerche (Rückweg)
1 Goldammer (Rückweg)
8 Rohrammern
Blässgänse
1 Saatgans Wiese am Fernrohr
Graugänse
kl. Vogelbiotop
44 Pfeifenten
4 Spießenten
2 Bachstelzen
Erweiterungsfläche
14 Brandgänse
ca. 120 Schnatterenten
18 Spießenten
18 Löffelenten
2 Kiebitze
Überschwemmungswiese
Blässgänse
Graugänse
Stare
Kiebitze
4 Weißwangengänse
6 Bachstelzen
nördlich vom Westturm
14 Reiherenten
1,1 Schellente
ca. 66 Gänsesäger
ca. 80 Zwergsäger
12 Haubentaucher
1 ad. Mantelmöwe
12 Silberreiher
südlich vom Westturm
ca. 210 Kormorane
auf den Bäumen,
nordöstlich von Winzlar
auf dem Hin und Rückweg
Kranichrufe
ca. 15:30 Uhr am Heudamm
1 Moorfrosch war am blubbern
Gruß
Hans-Jürgen Meier

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen aus dem NSG Winzlar am 09.03.2017

– tausende Gänse ( Grau-, Bläss- und Nonnengänse )
– ca. 200 Kiebitze
– 3 Buntspechte
– Höckerschwan
– Hermelin

Gruß
Claus-Dieter Boehm

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 01.03.2017

Meerbruchswiesen       – Nordrand bis Kleines Vogelbiotop        – 14:40 – 18:05 Uhr
****************************************************************

Blässgans                            > 5.275
Graugans                            > 43
Weißwangengans           62
Brandgans                          7
Pfeifente                            > 49
Stockente                          > 322
Schnatterente                  > 17
Spießente                          3
Krickente                            4
Löffelente                          3
Reiherente                        1 M, 2 W              Erweiterungsfläche
Schellente                          1 M                        Erweiterungsfläche
Silberreiher                       2
Kranich                                12           Vögel der einheimischen Population (an verschiedenen Stellen)
Kranich-Zug       15:10 Uhr            45           nach Nordosten ziehend
17:30 Uhr            26           zur Rast einfallend
17:40 Uhr            9             nach Norden ziehend
17:50 Uhr            28           nach Norden ziehend
17:55 Uhr            35           zur Rast einfallend
17:58 Uhr            23           zur Rast einfallend
Die rastenden Vögel fielen alle an derselben Stelle ein

Kiebitz                                 > 93
Bachstelze                         11
Bergpieper                        1
Fichtenkreuzschnabel   2             überfliegend

Mit freundlichem Gruß
Karl-Heinz Nagel

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtungen 27.02. im Verlauf des Tages

Hallo zusammen,

ergänzend zu den Beobachtungen von Herrn Brandt anbei auch ein wenig „dokumentarisches“ Bildmaterial:

* morgens wurde ich von zwei Weißstörchen bereits am Zugang zu den Meerbruchwiesen bei Winzlar begrüßt

* 1 weibliche Kornweihe am Büffelturm

* am Vogelbiotop die Schellenten und Brandgänse neben einem Schwan und Reiherenten

* an Hütte II 1 Kormoran, 1 Silberreiher, 1 Graureiher bei der Jagd (2 von 5 Fischen wurden gefressen, mit dem Rest hatte es den „Anschein des Spielens“, während davon andere genossen profitierten), viele Pfeifenten und Blässgänse, Stockenten

* 2 ad. Seeadler, einer beim Baden, anschließendem Gefiedertrocknen und Ausbau des Horstes (vermutlich die Dame), der zweite weiter südlich zwischendurch mal jagend, ansonsten mit viel Geduld auf einem Zaunpfahl sitzend

* abschließend in Winzlar noch 1 Rotmilan

Gruß aus Hamm

Olaf Kerber

Veröffentlicht unter Beobachtungen | 1 Kommentar

Beobachtungen am 28.02.2017

Meine Beobachtungen zwischen
der Südbachbrücke und dem 2. Sperrpfosten.
1 x 32, 1 x 5, und 1 x 12 Kraniche Überflug
Hütte 2
Kiebitze
Löffelenten
Pfeifenten
3 Spießenten
14 Schnatterenten
Stockenten
1 Graureiher
2 Silberreiher
2 ad. Seeadler, haben es wohl nicht eilig
siehe Fotos.
2 Große Brachvögel
1 Rotschenkel diese Beobachtung
hat etwas gedauert, bis ich sicher war.
Musste erst warten bis es Windstill und
die Sonne von den Wolken verdeckt wurde.
am kleinen Vogelbiotop
Blässgänse
Stare
5 Brandgänse
ca. 56 Pfeifenten
gegenüber Katzenhide
2 Feldlerchen
2 Schwarzkehlchen
neue Fläche
2 Brandgänse
8 Bachstelzen
Wiesenpieper
4 Rohrammern
1 Gänsesäger (M) Überflug
3 Paare Graugänse
2 Höckerschwäne
1 Silberreiher
auf dem Rückweg am Rundweg
1 Wintergoldhähnchen
Gruß
Hans-Jürgen Meier

Veröffentlicht unter Beobachtungen | 2 Kommentare